Weihnachtsgeschenke gesucht? Die schönsten Kinderfilme 2019

Wie jedes Jahr möchte ich auch 2019 ein paar Vorschläge machen, welche kindertauglichen Filme Ihr als DVDs oder Blu-rays heuer unter den Weihnachtsbaum legen könntet – oder erwerben könntet, um die Vorweihnachtszeit und die Feiertage damit zu verschönern. Alle Filme, die ich hier vorstelle, sind seit dem vergangenen Weihnachtsfest erstmals (zumindest in dieser Form) erschienen, so dass sich mit meinen Empfehlungen und Vorschlägen aus den vergangenen Jahren (2013, 2014, 2015, 2016, 2017 und 2018) keine Überschneidungen ergeben. Aber die Empfehlungen der letzten Jahre gelten natürlich immer noch – das sind alles wunderbare Weihnachtsgeschenke, für Eure Kinder oder für Euch.

Die Filme sind grob nach Altersempfehlung sortiert, sehenswert sind sie alle. Meine besonderen Empfehlungen habe ich zusätzlich mit einem Stern 1478400241_star_gold markiert. Wie immer gilt: Die Links zu amazon sind Affiliate-Links, falls Ihr die Filme über diese Links bestellt, helft Ihr mir also, meine Arbeit am Kinderfilmblog fortzusetzen.

Über Ergänzungen und Hinweise in den Kommentaren freue ich mich natürlich sehr – welche Kinderfilme wollt Ihr in diesem Jahr unbedingt verschenken?

Kinderfilme für die Kleinsten

Der kleine Maulwurf

1478400241_star_gold Ich muss den kleinen Maulwurf vermutlich hier nicht vorstellen, aus der Sendung mit der Maus ist er den meisten wohl bestens vertraut; die kurzen Geschichten sind beste, angstfreie Unterhaltung auch für kleine Kinder, und durch die kurze Form, ähnlich wie beim Maus-Nachbarn Shaun das Schaf, auch bestens für noch kurze kindliche Aufmerksamkeitsspannen geeignet. Die neue Ausgabe stellt endlich in einer Komplettbox alle Episoden zusammen. Hurra! (Bestellen bei amazon.de)

Lotte Reinigers Märchen und Fabeln

Szenenbild: Däumelinchen 1478400241_star_gold Lotte Reiniger ist zwar mittlerweile schon vor einigen Jahren aus dem Vergessen zurückgeholt worden, aber sie ist in Deutschland immer noch hauptsächlich für den ersten abendfüllenden Animationsfilm bekannt, den sie 1923 mit Die Abenteuer des Prinzen Achmed geschaffen hat. (Lange vor Disney!) Dass sie, vor allem nach ihrer Emigration noch viele Märchen- und Fabelfilme gemacht hat, wissen viel zu wenige Menschen. Nun sind sie endlich auch problemlos in einer Ausgabe von absolut medien verfügbar. (Bestellen bei amazon.de; erscheint am 6. Dezember 2019)

Kommissar Gordon & Buffy

1478400241_star_gold In seiner Ernsthaftigkeit und Bedächtigkeit ist Kommissar Gordon & Buffy tatsächlich, seiner Herkunft entsprechend, ein Schwedenkrimi für die Kleinsten; aber natürlich geht es ganz und gar unblutig zu, wenn die alte Kröte Gordon und die junge Maus Buffy ihre Ermittlungen aufnehmen. Ein wunderschöner Film aus dem Wald, bedächtig und ein bisschen spannend. (Bestellen bei amazon.de)

Szenenbild: Kommissar Gordon & Buffy

Mary Poppins’ Rückkehr

Szenenbild: Mary Poppins Rückkehr Die Fortschreibung der Geschichte von Mary Poppins in den 1930er Jahren hätte leicht völlig schiefgehen können, aber dank der Performances insbesondere von Emily Blunt und Lin-Manuel Miranda sowie eingängiger Lieder gelingt das doch – nicht ganz so ikonisch-einzigartig wie das Original, aber ein Musical-Glücksstern im Kino-Einerlei. (Bestellen bei amazon.de)

Für Eltern für Kinder

Das Buch (Eigenwerbung)

Buchcover: 33 beste Kinderfilme

Wenn ich frech mein eigenes Buch noch vorschlagen darf: Es ist ja eigentlich das perfekte Weihnachtsgeschenk für cinephile Eltern.
33 Filmempfehlungen für Kinder von 5 bis 12 Jahren – mit einer ausführlichen Einleitung sowie durchweg feministischer, historischer, klarer Perspektive. Und mit beglückenden Illustrationen von Dorothea Blankenhagen.

Rochus Wolff: 33 beste Kinderfilme. Verlag Dreiviertelhaus 2019. ISBN 978-3-96242-110-6. 116 Seiten, 16,00 €

Alle Infos beim Verlag – jetzt dort bestellen oder bei amazon.de.

Kinderfilme ab 8 Jahren

Thilda & die beste Band der Welt

Szenenbild: Thilda und die beste Band der Welt Ein Roadmovie und Coming-of-Age-Film, das passt ja eigentlich schon bestens zusammen, es geht um Rockmusik und eine Tour, von der die Eltern nichts wissen sollen. Und auch wenn Thilda nicht Hauptfigur ist, ist sie womöglich das interessanteste Mädchen im Kino der letzten Jahre. (Bestellen bei amazon.de)

A Toy Story: Jeder hört auf kein Kommando

Szenenbild: Toy Story 4 Ein wahrscheinlich letzter Auftritt für Woody, Buzz und ihre Freund_innen: Im vierten Film, A Toy Story: Jeder hört auf kein Kommando, gibt es viele Abschiede und neue Konstellationen. Das alles ist, wie man es von Pixar gewohnt ist, wunderschön gemacht und toll erzählt, wenn auch vielleicht etwas schludriger als in den besten Filmen des Hauses; aber das ist Jammern auf sehr, sehr hohem Niveau. (Bestellen bei amazon.de; erscheint am 12. Dezember 2019)

Rocca verändert die Welt

Einer der schönsten deutschen Kinderfilme des ausgehenden Jahres – Rocca kommt aus Baikonur nach Hamburg, weil ihr Vater, der zur ISS aufgebrochen ist, nicht auf sie aufpassen kann. Nur will ihre Großmutter sich nicht so recht kümmern und landet dann, nach einem Mißgeschick mit Eichhörnchen, auch noch im Krankenhaus. Allerdings kann Rocca gut auf sich selbst aufpassen und zieht mit ihrer positiven Weltsicht nicht nur sich selbst aus den Mühen des Alltags heraus: Eine moderne Pippi-Langstrumpf-Figur mit sehr ansteckender guter Laune. (Bestellen bei amazon.de)

Szenenbild: Rocca verändert die Welt. (c) Warner Bros.

Die Unglaublichen 2

Szenenbild: Die Unglaublichen 2 Noch eine Pixar-Fortsetzung, die lange auf sich warten ließ: Wie für Toy Story 4 haben sich die Macher_innen viel Zeit gelassen, bevor sie Die Unglaublichen 2 auf die Welt losließen. Es fehlt natürlich ein wenig das Überraschungsmoment des fulminanten ersten Films, an seine Stelle rückt der Film nun die Hürden moderner Elternschaft. Echter Star des Films: Baby Jack-Jack, die niedlichste Laserpistole der Filmgeschichte. (Bestellen bei amazon.de)

Mister Link – Ein fellig verrücktes Abenteuer

Szenenbild: Mister Link Von allen Animationsfilmen aus dem Hause Laika ist Mister Link – Ein fellig verrücktes Abenteuer der wahrscheinlich zugänglichste – um nicht “konventionellste” zu sagen, denn das klänge zu negativ. Ein Abenteuerfilm, mit beiden Beinen tief im kolonialen Gestus des 19. Jahrhunderts, dennoch moderner als das klingt, und der Titelheld ist ein Sasquatch, der sich selbst den Namen “Susan” gibt. Auf jeden Fall macht das viel Spaß. (Bestellen bei amazon.de)

Supa Modo

1478400241_star_gold Dieser kenianische Film ist, trotz ziemlich großer Erfolge auf vielen Festivals, im Kino leider komplett untergegangen. Das ist sehr bedauerlich, denn es gibt nicht viele Kinderfilme, die mit so viel Liebe und visueller Kraft das Kino und das Leben feiern. Die neunjährige Jo liebt Filme, vor allem Superheld_innen, und ist unheilbar erkrankt. Ihre Mutter möchte sie am liebsten zuhause beschützen, aber das Mädchen drängt es in die Welt… ein Drama, bei dem man am Schluss auf jeden Fall heulen muss, aber was für ein Glück! (Bestellen bei trigon-film)

Szenenbild: Supa Modo

Ab 10 Jahren

Der Grinch

Szenenbild: Der Grinch Dr. Seuss’ schon klassische Geschichte über den Weihnachtshasser Grinch und sein Versuch, den Bewohner_innen von Whoville die Feiertage zu zerstören wurde vor einigen Jahren schon einmal mit einem realen Jim Carrey verfilmt, das war eine Katastrophe. Diese Animation hingegen ist zwar weihnachtlich-schmalzig (und zwingend mehr als die eher trockene Buchvorlage), aber voll netter Ideen und Details, einfach sehr, sehr charmant. Otto Waalkes spricht den Grinch und hält sich mit seinen Eigentümlichkeiten sehr zugunsten des Charakters zurück. Lasset die Glöckchen klingeln! (Eine genaue Besprechung gibt es hier demnächst im Rahmen meiner Weihnachtsfilm-Reihe; Bestellen bei amazon.de)

Der schwarze Hengst

1478400241_star_gold Carroll Ballards Der schwarze Hengst von 1979 ist ein heute kaum noch gesehener und gezeigter Klassiker des Pferdefilms – seiner historischen Buchvorlage entsprechend allerdings mit einem Jungen als Hauptfigur, der nach einem Schiffsunglück gemeinsam mit einem schwarzen Hengst auf einer Insel strandet – und nach und nach Freundschaft schließt mit dem Tier. Zur Neuausgabe hatte ich einen ausführlichen Text zum Film geschrieben, das außergewöhnliche Kunstwerk ist sicher einen genaueren Blick wert. (Bestellen bei amazon.de)

The Lego Movie 2

Nach dem Abenteuer des ersten Films ist nun im Lego-Land die Postapokalypse angebrochen – eine perfekte Möglichkeit, die an Film-Anspielungen nicht arme Welt dieses Universums mit ganz viel Mad Max anzureichern – und dann anschließend sehr ausführlich die in den Hitzewellen verschwimmenden Männlichkeitskonzepte zu demontieren. Der Plot gerät etwas unübersichtlich, aber auch das liegt am schon im ersten Lego-Film zelebrierten Methode des vollständigen und kontinuierlichen Überflusses. (Bestellen bei amazon.de)

Etwas anspruchsvollere Weihnachtsgeschenke ab 12 Jahren

Spider-Man: A New Universe

1478400241_star_gold Während die meisten Superheld_innen-Filme aus dem Marvel-Kosmos sich doch deutlich erwachseneren Perspektiven widmen, ist Spider-Man eigentlich per definitionem der ewige Teenager. Spider-Man: A New Universe nimmt das sehr ernst und positioniert sich dabei nicht nur am Rand des sonstigen “Marvel Cinematic Universe”, sondern gleich am Rande mehrerer Multiversen – und das haut auch ästhetisch voll auf die, pardon, Kacke, dass es eine Freude ist. Der ästhetisch aufregendste Animationsfilm der letzten Jahre, spannend und witzig außerdem. (Bestellen bei amazon.de)

Wenn du König wärst

1478400241_star_gold So hat man früher Kinderfilme gemacht, und von Joe Cornish (Buch und Regie) war wahrscheinlich zu erwarten, dass er sich in solche Traditionen des kindlich-entgrenzten Abenteuerfilms zurückwerfen würde. Seine Held_innen sind Kids aus dem proletarischen Viertel, so richtig zur Sache geht es in ihrer ziemlich tristen lokalen Schule, und die Geister der britischen Vergangenheit, die nach ihnen rufen und greifen, verlangen keineswegs nach Zimperlichkeit. Heads will roll, und für einen Kinderfilm des Jahres 2019 ist das alles schon sehr schön direkt. (Bestellen bei amazon.de)

(Fotos: RC Release Company, absolut Medien, eksystent, Disney (3), farbfilm Verleih, Entertainment One, Warner Bros., trigon film, Universal Pictures International, Capelight, Sony Pictures, 20th Century Fox)

War dieser Beitrag hilfreich für Dich?

E-Mail-IconIch freue mich über ein wenig Unterstützung! Spendier mir einen Kaffee oder fördere das Kinderfilmblog mit einem kleinen monatlichen Beitrag.

E-Mail-IconMöchtest Du solche Beiträge öfter lesen? Melde Dich doch für den kostenlosen Newsletter an!

Oder du wirfst einmal einen Blick auf mein Buch: 33 beste Kinderfilme.

Autor: Rochus Wolff

Filmkritiker seit 2004. Vater seit etwas später.

30 Gedanken zu „Weihnachtsgeschenke gesucht? Die schönsten Kinderfilme 2019“

    Reposts

    • Reka
    • Christina Dongowski
    • Weihnachts-Piri + Rudolph-Jo
    • DieausSensby
    • Dagmar
    • Kiki
    • Chrissizessin

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.