Filmkritiken

Meine Wunderkammern (2021)

Nicht jedes Kind ist gleich.

Das ist eine so grundlegende wie schlichte Feststellung, man möchte meinen, es sei überflüssig, das auch nur aufzuschreiben. Aber das ist es offenbar nicht. Wenn man überlegt, wie besonders und herausragend wir uns alle fühlen, wie wenig der Norm entsprechend, ist es bemerkenswert, wie schlecht wir als Gesellschaft darin sind, Abweichungen zu tolerieren.

Stattdessen wird, wer von der gefühlten Norm abweicht, gerne an den Rand gedrängt. Und wird dann eigentlich nicht mehr gesehen. Susanne Kim hat für ihr dokumentarisches Format Meine Wunderkammern solche Kinder gesucht, die lauter oder leiser sind als andere, langsamer oder schneller. Die eigene Geschichten mitbringen, vielleicht auch eigene Welten sich vorstellen und entwickeln. Und hat mit diesen Kindern gemeinsam überlegt, entwickelt, inszeniert: Einen Blick in ihre Welten. In ihr Inneres, in das Gefühlsleben.

Meine ausführliche Kritik zu Meine Wunderkammern ist hier auf Kino-Zeit zu finden.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Meine Wunderkammern. Deutschland 2020. Regie: Susanne Kim, 79 Minuten. FSK 0, empfohlen ab 10 Jahren. Kinostart: 4. November 2021.

(Foto: eksystent filmverleih)

Kinderfilme für jeden Tag

In meinem neuen Buch stelle ich 100 empfehlenswerte Kinderfilme für alle Altersgruppen vor, die per Streaming jederzeit zur Verfügung stehen. Perfekt für Euch, perfekt als Geschenk für andere Eltern. Jetzt bestellen als eBook oder als Taschenbuch. Alle Bezugsquellen hier.

War dieser Beitrag hilfreich für Dich?

E-Mail-IconIch freue mich über ein wenig Unterstützung! Bestell mir etwas aus meiner amazon-Wunschliste, spendier mir einen Kaffee oder fördere das Kinderfilmblog mit einem kleinen monatlichen Beitrag.

E-Mail-IconMöchtest Du solche Beiträge öfter lesen? Melde Dich doch für den kostenlosen Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.