KUKI präsentiert: Der Maulwurf am Meer (2012)

krot-na-more

Am 13. November beginnt das diesjährige, bereits neunte Internationale Kinder- und Jugendkurzfilmfestival Berlin (KUKI). In Vorbereitung auf das und Zusammenarbeit mit dem Festival zeige ich in den kommenden Wochen als “Kurzfilm zum Wochenende” jeweils einen Film, der in einem der vergangenen Jahre bereits auf dem KUKI gelaufen ist. Wen das nicht überzeugt, dass das Festival allein schon wegen der Qualität der dafür ausgewählten Filme einen Besuch wert ist, dem/der ist nicht zu helfen. ;-)

ku9_rgb_de_logo1_bunt-transparent Wir beginnen diese Woche mit Krot na more von Anna Kadykova. Eine kleine, schweigsame und zugleich sehr sprechende Animation über einen Maulwurf, den die Sehnsucht nach dem Meer packt und vor Ort womöglich feststellt, dass er nicht allein der Versuchung durch schöne Werbung erlegen ist… Macht glücklich und channelt in seinen besten Momenten nicht zuletzt musikalisch Die Ferien des Monsieur Hulot. Der Kurzfilm lief 2013 auf dem KUKI-Festival im Programm für Kinder ab vier Jahre.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schönes Wochenende!

War dieser Beitrag hilfreich für Dich?

E-Mail-IconIch freue mich über ein wenig Unterstützung! Spendier mir einen Kaffee oder fördere das Kinderfilmblog mit einem kleinen monatlichen Beitrag.

E-Mail-IconMöchtest Du solche Beiträge öfter lesen? Melde Dich doch für den kostenlosen Newsletter an!

Oder du wirfst einmal einen Blick auf mein Buch: 33 beste Kinderfilme.

Autor: Rochus Wolff

Filmkritiker seit 2004. Vater seit etwas später.

Ein Gedanke zu „KUKI präsentiert: Der Maulwurf am Meer (2012)“

    Mentions

    • Rochus Wolff

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.