Kurzfilm zum Wochenende: Durcheinandergebracht (2017)

Esra hat den Zug verpasst, sie ist ziemlich genervt und spielt auf ihrem Telefon. Aber der Zauberwürfel, der wie achtlos in einer Ecke des Bahnsteigs liegt, würde doch auch gerne mal wieder gelöst werden… Scrambled von Bastiaan Schravendeel (Polder Animation) gibt nicht nur einem Spielzeug Leben zurück, er wirft auch am Rande die Frage auf, ob wir außerhalb unserer Bildschirme noch die Welt wahrnehmen – und sei es nur für einen kleinen Zeitvertreib.

Schönes Wochenende!

Kurzfilm zum Wochenende: Cacapuu (2018)

Wenn schon Kacke, dann aber richtig. (Das passt ganz gut in diese Woche, aber das ist ein anderes Thema. Nächste Woche wird alles toll.) Und was soll so ein Mistkäfer tun, wenn ihm die Früchte seiner harten architektonischen Arbeit so einfach genommen werden? (Ein Kurzfilm von Marianne Riis Blaesbjerg und anderen Student_innen am The Animation Workshop zum Abschluss des ersten Studienjahres. via)

Schönes Wochenende!

Kurzfilm zum Wochenende: Purl (2019)

Kurz hatte ich mich geärgert, dass ich mit Ein kleiner Schritt den perfekten Kurzfilm zum Frauenkampftag schon vor ein paar Wochen rausgehauen hätte; aber, dachte ich mir, es kann ja nicht so schwer sein, in meiner kleinen Sammlung an Kurzfilmen, die ich hier freitags posten will, noch einen weiteren mit einer starken Protagonistin zu finden… oder?

Warum bin ich eigentlich noch so naiv? Weder in den Filmen, die ich in dieser Rubrik schon gepostet habe, noch in meinen verschiedenen Quellen, die ich regelmäßig durchsuche, tauchen Frauen und Mädchen besonders oft als Hauptfiguren in kindertauglichen Kurzfilmen auf. Um nicht zu sagen: Sie sind die bestürzend seltenen weißen Kiesel in der großen Felswüste. Oder irgendein anderes schiefes Sprachbild, pick your poison. Ausnahmen waren zum Beispiel noch Lotte, Monstersinfonie und Das Mädchen und der Fuchs.

Es gibt also, das ist aber nun im alljährlichen Nachdenken zum Internationalen Frauentag auch keine Überraschung mehr, noch viel zu tun; in den vergangenen Jahren habe ich immerhin und immer wieder Heldinnen des Kinderfilms gesucht und mir zu ihnen weiterführende Gedanken gemacht, starke Frauen- und Mädchenfiguren zusammengetragen.

Zeigt Euren Töchtern, Euren Söhnen, Euren Kindern tolle, komplexe Mädchen und Frauen – vom Abwarten wird es jedenfalls nicht besser.

Für heute gibt es jedenfalls Purl, einen Kurzfilm von Kristen Lester aus der Reihe “SparkShorts”, mit denen im Hause Pixar junge Filmemacher_innen die Möglichkeit bekommen, ihre ersten Schritte als Regisseur_innen zu machen. Die Situation im Film erscheint schnell vertraut: Purl tritt eine neue Stelle an – und ist die einzige Frau in einem sehr auf Männlichkeiten getrimmten Büro. Da muss sich was ändern.

Purl | Pixar SparkShorts

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Kämpferisches Wochenende!

Kurzfilm zum Wochenende: Der Hund überlistet den Kidnapper (1908)

Heute machen wir mal Zeitreise, weit, weit zurück. Cecil Hepworth und Lewin Fitzhamon haben 1905 den Kassenschlager Rescued by Rover (Von Rover gerettet) gedreht, eine aufregende Geschichte von sieben Minuten Länge, in der der Hund Rover ein gekidnapptes Baby rettet. Der Film war so erfolgreich, dass er zweimal nachgedreht werden musste, weil das Negativ nicht mehr brauchbar war; 1908 entstand dann diese Fortsetzung, wieder mit Hepworths Hund Blair als Rover, seiner Tochter Barbara nun nicht mehr als Baby, sondern als kleines Mädchen, und Hepworth selbst als Kidnapper. Fitzhamon führte Regie.

The Dog Outwits the Kidnapper (1908)

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Schönes Wochenende!

Kurzfilm zum Wochenende: Räuber & Gendarm (2017)

Diese Woche ein Kurzfilm für schon etwas ältere Kinder: Florian Maubachs Räuber & Gendarm (Filmwebsite) legt in wenigen Minuten große Dramen der Adoleszenz offen; mit nur scheinbar schlichter 2D-Animation und vor allem dem bemerkenswerten Sounddesign von Jonatan Schwenk zieht der Film uns direkt in die Perspektive seines Protagonisten hinein, für ein kleines Spiel von Räuber und Gendarm – in einem Alter, in dem man das noch spielen möchte, aber eigentlich nicht mehr… oder doch? (via)

Schönes Wochenende!