Kurzfilm zum Wochenende: Der Ball (2010)

Ich poste hier in der Regel nur Kurzfilme, die auf Deutsch vorliegen oder gar keine gesprochene Sprache enthalten, aber diese und die kommende Woche weiche ich – hey, es ist Sommer! – von dieser Regel einmal etwas ab. Bei The Ball ist das schon deshalb kein großes Problem, weil (aus Gründen) kaum gesprochen wird – und da ist der Inhalt meist aus Tonalität und Kontext zumindest erahnbar. Den Rest können Eltern oder ältere Geschwister sicher auffüllen. Katja Roberts’ Film schafft in wenigen Minuten eine dichte Atmosphäre auf überschaubarem Raum – und am Ende öffnen sich zwei Außenseiter einander. Wer weiß, was dann noch passiert… (Bei kinofenster.de gibt es einen ausführlichen Text zum Film.)

The Ball – Short Drama – Bafta longlisted/multi award winning – Full Film

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Schönes Wochenende!

Kurzfilm zum Wochenende: Faultier (2018)

Wer sich an die Faultier-Szene aus Zoomania erinnert (und wer könnte sie vergessen?), ahnt vielleicht schon, was die wunderbare Julia Ocker in ihrem Kurzfilm Sloth passieren lässt – es passt jedenfalls bestens zur entspannten Sommerferienzeit, die jetzt langsam auch im Süden Deutschlands anbricht oder wenigstens naht. (Gefunden bei mo&friese.)

Animanimals: Sloth

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Schönes Wochenende, schöne Ferien!

Kurzfilm zum Wochenende: Log Jam (2013ff.)

Im “Klangfarben”-Programm des fabulösen Kurzfilm-Festivals mo&friese war in diesem Jahr ein kurzer Film von Alexei Alexeev zu sehen – eigentlich nur der Pilotfilm zu einer ganzen Reihe von Einminütern, die der Regisseur gemacht hat. Allesamt zeigen sie den Versuch von Hase, Bär und Wolf, gemeinsam im Wald zu musizieren – und immer kommt irgendetwas dazwischen. In seinem YouTube-Kanal hat Alexeev die Filme in einem 14-minütigen Video zusammengefasst.

Funny cartoons || Log Jam series (long version) || 14 minutes

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Schönes Wochenende!

Kurzfilm zum Wochenende: Sandburg (2012)

Sommer! Sonne! (Sehr!) In einigen Bundesländern, so auch bei uns, haben schon die Sommerferien begonnen, und da passt vielleicht diese Minuscule-Folge ganz gut, in der, wieder einmal, die Rivalität zwischen Schwarzen und Roten Ameisen eine Rolle spielt… diesmal eben am Strand, und ein Eis am Stiel spielt eine zentrale Rolle.

Minuscule – Sand castle / Château de sable – Season 2 (HD)

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Schönes Wochenende! (Denkt ans Trinken!)

Kurzfilm zum Wochenende: Fortissimo (2019)

Musik, bitte! Beim Wettbewerb “Gib mir fünf!” des Mo&Friese-Kurzfilmfestivals in Hamburg hat dieser kleine Animationsfilm von Lilith Jörg den 1. Preis eingeheimst. Die zwölfjährige Regisseurin war schon mehrfach auf dem Festival; ihre ersten Filme hatte sie in der Medienwerkstatt AG der Grundschule in Tennenbronn gedreht – in dieser Arbeitsgemeinschaft sind schon einige tolle Projekte entstanden (via).

Aus der Begründung der Jury:

Dieser Film hat uns überzeugt, weil er das Thema [“Große Töne!”] genau getroffen hat! […] Die Filmemacherin hat immer wieder neue und originelle Einfälle gehabt, um den Cellisten bei seinem Auftritt zu stören. Die Knetanimation ist gut gelungen, man kann sogar die Fingerbewegungen sehen – und zum Schluss gibt es ein rundes Ende mit schöner Musik.

Schönes Wochenende!