Filmkritiken Kolumnen

Familienfilmtipp: Die Ferien des Monsieur Hulot

Filmstarts-Family

In meiner neuen Kolumne auf filmstarts.de (sie erscheint dort alle zwei Wochen jeweils zum Wochenende) habe ich gestern den großen und sehr komischen französischen Klassiker Die Ferien des Monsieur Hulot von Jacques Tati empfohlen, einen unnachahmlich stillen, beglückenden, irre witzigen Schwarzweißfilm, nach dem man einem Urlaub in Frankreich mit ganz neuen Gefühlen entgegen- oder hinterherblickt.

Den vollständigen Text zu Die Ferien des Monsieur Hulot findet Ihr hier; ich freue mich über Feedback!

(Screenshot: filmstarts.de)

War dieser Beitrag hilfreich für Dich?

E-Mail-IconIch freue mich über ein wenig Unterstützung! Spendier mir einen Kaffee, schau in meine amazon-Wunschliste oder, besser noch, fördere das Kinderfilmblog mit einem kleinen monatlichen Beitrag.

E-Mail-IconMöchtest Du solche Beiträge öfter lesen? Melde Dich doch für den kostenlosen Newsletter an!

Oder du wirfst einmal einen Blick auf mein Buch: 33 beste Kinderfilme.

1 Kommentar zu “Familienfilmtipp: Die Ferien des Monsieur Hulot

  1. Pingback: Der kleine Nick macht Ferien (2014) | Kinderfilmblog

Mentions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.