Filme online Kurzfilm zum Wochenende

Kurzfilm zum Wochenende: Die Zauberschere (1956)

Zum 75. Jubiläum der DEFA-Gründung gibt es nicht nur in den Mediatheken ein Wiedersehen mit Filmen des Studios, zu den nächsten Wochenenden gibt es hier auch einen Schwung von DEFA-Kurzfilmen. (Weitere DEFA-Kurzfilme und Kritiken von DEFA-Kinderfilmen gibt es hier im Blog.)

Ein kleiner, beglückender Silhouettenfilm über seine eigenen Produktionsbedingungen: Wenn die Schere des Papierschneiders in den Film gerät, und sich dort der Schneider daran macht, erst Miniaturen der anderen Figuren zu fertigen, aber schließlich einer seiner Scherenschnitte zu Scherenschnittleben erwacht… die Auflösung ist dann von Gelächter getrieben, gesprochen wird kein Wort (lesen muss man aber!).

Wunderschöne Animationen alles, verantwortet von Bruno J. Böttge, einem der Mitbegründer des DEFA-Studios für Trickfilme, Bewunderer und Nachfolger im Geiste von Lotte Reiniger, die dem Scherenschnittfilm mit Die Abenteuer des Prinzen Achmed sein Meisterwerk schenkte…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schönes Wochenende!

(Foto: DEFA-Stiftung)

Kinderfilme für jeden Tag

In meinem neuen Buch stelle ich 100 empfehlenswerte Kinderfilme für alle Altersgruppen vor, die per Streaming jederzeit zur Verfügung stehen. Perfekt für Euch, perfekt als Geschenk für andere Eltern. Jetzt bestellen als eBook oder als Taschenbuch. Alle Bezugsquellen hier.

War dieser Beitrag hilfreich für Dich?

E-Mail-IconIch freue mich über ein wenig Unterstützung! Spendier mir einen Kaffee oder fördere das Kinderfilmblog mit einem kleinen monatlichen Beitrag.

E-Mail-IconMöchtest Du solche Beiträge öfter lesen? Melde Dich doch für den kostenlosen Newsletter an!

Reposts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.