Allgemein Festivals

The Kids Are Alright: The Boom in Family Films

Berlinale-Logo Dieser Beitrag gehört zu meiner Berichterstattung von der Kinder- und Jugendfilmsektion Generation der Berlinale 2021. Alle Berichte von diesem Festival gibt es hier im Blog unter dem Tag #berlinale.

Ohne Pandemie hätte – und auch das ist ganz wunderbar, können wir bitte möglichst bald so etwas wieder möglich machen? – ein Gespräch wie dieses live stattgefunden, wäre womöglich auch nicht auf Video aufgezeichnet worden oder jedenfalls im eh‘ schon übervollen Angebot der Berlinale verschwunden. So, man muss ja die Glücksfälle nehmen, wie sie kommen, war es eines der Webinare, eine der Online-Veranstaltungen, die in einer deutlich verkürzten Festivalwoche stattfanden und auch für Menschen ohne Akkreditierung zugänglich waren.

In einer sehr aufmerksam auf die Beiträge der anderen Teilnehmerinnen eingehenden Diskussionen sprechen fünf Expertinnen aus Deutschland und Skandinavien über Kinder- bzw. Familienfilme, Unterschiede im Zugang und Erzählen zwischen den Regionen, über Marketing und vieles mehr. Eine wirklich sehr lohnenswerte Stunde!

Wendy Mitchell moderiert, zu hören sind außer Ihr:

  • Linda Hambäck, Gründerin und Leiterin von LEE Film (Schweden),
  • Venla Hellstedt, Partnerin und Produzentin bei Tuffi Films (Finnland),
  • Solveig Langeland, Gründerin und Geschäftsführerin von Sola Media (Deutschland),
  • Maryanne Redpath, Leiterin der Berlinale Generation (Deutschland) und
  • Kirstine Vinderskov, Abteilungschefin bei Nordisk Film (Dänemark).
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kinderfilme für jeden Tag

In meinem neuen Buch stelle ich 100 empfehlenswerte Kinderfilme für alle Altersgruppen vor, die per Streaming jederzeit zur Verfügung stehen. Perfekt für Euch, perfekt als Geschenk für andere Eltern. Jetzt bestellen als eBook oder als Taschenbuch. Alle Bezugsquellen hier.

War dieser Beitrag hilfreich für Dich?

E-Mail-IconIch freue mich über ein wenig Unterstützung! Spendier mir einen Kaffee oder fördere das Kinderfilmblog mit einem kleinen monatlichen Beitrag.

E-Mail-IconMöchtest Du solche Beiträge öfter lesen? Melde Dich doch für den kostenlosen Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.