Streaming

Streaming-Tipps: 17. Dezember 2019

In meinem wöchentlichen Newsletter schicke ich jeweils einen Streaming-Tipp für Kinder und Eltern mit – Neuerscheinungen oder Fundstücke auf Netflix oder Amazon Prime, gelegentlich auch Filme, die ganz ohne Abo kostenfrei erreichbar sind. Diese Streaming-Tipps (aber nicht immer die gleichen) gibt es auch hier im Blog, im Wechsel mit Hinweisen auf Neuerscheinungen auf DVD und Blu-ray.

Vor Weihnachten bringen die Streaming-Portale noch einmal viele Angebote in ihre Flatrates. Hier ist eine wirklich nur sehr kleine Auswahl:

Mia und der weiße Löwe

Der Film über ein Mädchen und ihre unwahrscheinliche enge Bindung an den weißen Löwen Charlie, mit dem sie anfangs als Mini-Löwenbaby im Bett herumtollt, strahlt zu allererst durch seine Entstehung: Über mehrere Jahre gedreht, während die beiden Hauptdarsteller_innen miteinander älter werden, Daniah De Villiers ebenso wie Thor, der Löwe, kommt der Film in der Interaktion der beiden völlig ohne Tricktechnik aus. Es gibt auch tolle Naturszenen, aber die Handlung, samt obendrauf aufgesetzter Mythologie, ist dann doch ein wenig dünn; es bleibt jedoch ein großartig anzusehender Werbespot für die Erhaltung wilder Löwen.

(FSK 6, empfohlen ab 10 Jahren – Mia und der weiße Löwe auf amazon Prime)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lola auf der Erbse

Noch bevor die Diskussion und Hetze um Flüchtlinge in Deutschland so richtig hochkochte, versuchte Thomas Heinemann 2014 das Thema mit Lola auf der Erbse kindertauglich auf seinen menschlichen Kern herunterzubrechen. Herausgekommen ist ein leicht idealisierender, aber durch und durch herzensguter Film.

(FSK 0, empfohlen ab 8 Jahren – Lola auf der Erbse auf amazon Prime)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mulan

Die Geschichte von der jungen Chinesin, die sich in Männerkleidung anstelle ihres Vaters zum Dienst in der Armee des Kaisers meldet, gehört zu Disneys eher ungewöhnlicheren Geschichten; im kommenden Jahr wird eine Realverfilmung in die Kinos kommen, die womöglich ganz auf erwachsenes Publikum setzt. So ist Mulan jedenfalls durch seine Kriegssequenzen auch nicht unbedingt für kleinere Kinder geeignet, darüber hinaus aber ein Film, der erstaunlich deutlich die Probleme von Geschlechterrollen thematisiert – und kritisiert. (Und die Lieder sind super.)

(FSK 0, empfohlen ab 9 Jahren – Mulan auf Netflix)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Buddy – Der Weihnachtself

Muss ich zu diesem Film noch viel sagen? Das hatte ich ja gerade erst getan.

(FSK 6, empfohlen ab 10 Jahren – Buddy - Der Weihnachtself auf Netflix)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Filme für die Eltern

Ready Player One

Steven Spielberg hat Ernest Clines Nerdroman in eine phantasmagorische visuelle Welt rübergeworfen, voll nostalgischer Referenzen und wilder Actionmomente. Kann man gutfinden, muss man nicht, aber gut gemacht ist das allemal.

(Ready Player One auf Netflix)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dune – Der Wüstenplanet

Frank Herberts Großroman Der Wüstenplanet ist bekanntermaßen eigentlich unverfilmbar, und David Lynchs monumentaler Versuch, die epischen Verstrickungen zwischen den Häusern Atreides und Harkonnen und was sonst noch auf die Leinwand zu bringen, sind grandios gescheitert. Gescheitert, aber eben grandios. Lynch-Liebling Kyle MacLachlan ist natürlich in der Hauptrolle zu sehen, irgendwo läuft Jürgen Prochnow als sein Vater durch die Gegend, und Sting ist auch dabei – ein Fest, wenn auch ein sehr seltsames. (Und gerade verfilmt der großartige Denis Villeneuve das Buch noch einmal neu, das wird ein anderes Fest im kommenden Jahr.)

(Der Wüstenplanet auf amazon Prime)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Hexer

Netflix hat gerade ganz frisch einen großen Schwung alter Edgar-Wallace-Filme auf den Streamstapel geworfen, wenn das gute alte Traditions-TV die nicht mehr zeigt, dann kann man sie wenigstens so einmal anschauen. Vielleicht auch gleich über die Feiertage hintereinander weg bingen? Macht wie Ihr wollt, hier kommen jedenfalls Joachim Fuchsberger und ein gruseliger Kriminalfall.

(Der Hexer auf Netflix)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Spy Girls – D.E.B.S.

Ich habe diese völlig bekloppte und überdrehte Agentenkomödie, wenn ich nicht irre, seinerzeit auf der Berlinale gesehen; Angela Robinson, die jüngst mit Professor Marston & The Wonder Women wesentlich seriöseres, aber nicht weniger feministisches Kino gemacht hat, tobt sich hier richtig aus, und alle Beteiligten hatten sichtbar Spaß an der Albernheit. Die beste Schülerin der Geheimagentenakademie verliebt sich dummerweise in die angeblich superböse Lucy Diamond, deren Handlanger sie schon seit längerer Zeit versucht, bei Blind Dates mit interessanten Frauen zusammenzubringen… und dann wird’s halt völlig gaga.

(Spy Girls – D.E.B.S. auf Netflix)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(Foto: Studiocanal)

War dieser Beitrag hilfreich für Dich?

E-Mail-IconIch freue mich über ein wenig Unterstützung! Spendier mir einen Kaffee, schau in meine amazon-Wunschliste oder, besser noch, fördere das Kinderfilmblog mit einem kleinen monatlichen Beitrag.

E-Mail-IconMöchtest Du solche Beiträge öfter lesen? Melde Dich doch für den kostenlosen Newsletter an!

Oder du wirfst einmal einen Blick auf mein Buch: 33 beste Kinderfilme.

3 Kommentare zu “Streaming-Tipps: 17. Dezember 2019

Reposts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.