Festivals

Dresdner Kinderfilmfest Kinolino 2013

logo-kinolino-2013

Ah, es ist Herbst, und ich komme mit den Kinderfilmfestivals nicht mehr hinterher. Heute schon beginnt (und läuft bis zum 3. November) das Dresdner Kinolino (im einundzwanzigsten Jahr!) mit einer ganzen Reihe von Filmen, die in Dresden noch nicht zu sehen waren: Der blaue Tiger, Alfie, der kleine Werwolf, Ella und ihre Freunde (hier als: Ella und das große Rennen), Die Legende vom Weihnachtsstern, Sputnik, Das kleine Gespenst, Trommelbauch, Der Mohnblumenberg sowie Der weiße Löwe, Ricky – Normal war gestern und Kopfüber.

In der Sektion „Neues Entdecken“ gibt es einige Film, die ihren Kinostart bereits hinter sich haben, darunter Perlen wie Clara und das Geheimnis der Bären und Das Mädchen Wadjda sowie Ich – Einfach Unverbesserlich 2 und Frankenweenie.

Und eine Retrospektive auf 20 Jahre Filmfest bietet neben Mein Freund Knerten, Der Fuchs und das Mädchen, Der Mondmann und der Verfilmung von Das kleine Gespenst von Curt Linda (1992) auch ganz große Klassiker wie Ronja Räubertochter und E.T. – Der Außerirdische.

Hinzu kommen ein Kurzfilmprogramm sowie ein Special mit Kurzfilmen (stumm mit Live-Musikbegleitung) von Stan Laurel und Oliver Hardy (vulgo „Dick & Doof“).

Alle Infos zum Festival gibt es auf der Festival-Website oder direkt im ausführlichen Festival-Katalog (PDF, 4 MB).

Kinderfilme für jeden Tag

In meinem neuen Buch stelle ich 100 empfehlenswerte Kinderfilme für alle Altersgruppen vor, die per Streaming jederzeit zur Verfügung stehen. Perfekt für Euch, perfekt als Geschenk für andere Eltern. Jetzt bestellen als eBook oder als Taschenbuch. Alle Bezugsquellen hier.

War dieser Beitrag hilfreich für Dich?

E-Mail-IconIch freue mich über ein wenig Unterstützung! Spendier mir einen Kaffee oder fördere das Kinderfilmblog mit einem kleinen monatlichen Beitrag.

E-Mail-IconMöchtest Du solche Beiträge öfter lesen? Melde Dich doch für den kostenlosen Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.