Filmkritiken Streaming

Tito und die Vögel (2018)

Diese Welt ist auch visuell in Aufruhr. Das Bild dreht und wandelt sich. Licht, Schatten, Farbpunkte, alles in ständig wechselnden Fluchtpunkten. Die Hintergründe sind wie Ölgemälde, expressionistische Motive, die nur ungefähr, aber doch stets genau erkennbar, Realität wiedergeben, bevor im nächsten Perspektivwechsel wieder ein Sturz durchs Bild bevorsteht.

Seine Figuren, vor allem seine kindlichen Protagonist_innen, setzt Tito und die Vögel jedoch mit feinem Stift gezeichnet vor diese wilden Szenerien, in denen zuweilen sogar die Farbe physisch noch hervorgehoben scheint, die Pinselstriche geradezu fühlbar werden. Alle Menschen in diesem Film sind klar abgegrenzt, flächig gezeichnet, mit großen Köpfen, großen Augen. Wenn aber die Epidemie der Angst sie packt, verkrampfen sich die Körper, bevor sie zu einem großen steinähnlichen Gebilde mutieren, aus dem nur ein Paar riesiger Augen hervorstarrt.

Der wunderschöne Tito und die Vögel wird derzeit auf MUBI gezeigt, leider nur in portugiesischer Fassung mit Untertiteln; damit werden leider nicht alle Kinder gleichermaßen klar kommen. Meine ausführliche Kritik findet sich drüben im Kinder- und Jugendfilm-Portal.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tito und die Vögel (Tito e os Pássaros). Brasilien 2018. Regie: Gabriel Bitar, André Catoto, Gustavo Steinberg, 73 Min. FSK nicht angegeben (vermutlich ab 6), empfohlen ab 10 Jahren. Kinostart: 12. August 2021.

(Foto: Shout! Factory)

Kinderfilme für jeden Tag

In meinem neuen Buch stelle ich 100 empfehlenswerte Kinderfilme für alle Altersgruppen vor, die per Streaming jederzeit zur Verfügung stehen. Perfekt für Euch, perfekt als Geschenk für andere Eltern. Jetzt bestellen als eBook oder als Taschenbuch. Alle Bezugsquellen hier.

War dieser Beitrag hilfreich für Dich?

E-Mail-IconIch freue mich über ein wenig Unterstützung! Spendier mir einen Kaffee oder fördere das Kinderfilmblog mit einem kleinen monatlichen Beitrag.

E-Mail-IconMöchtest Du solche Beiträge öfter lesen? Melde Dich doch für den kostenlosen Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.