Neu im Kino: 17. Oktober 2019

Szenenbild: "Das Geheimnis des grünen Hügels"

Soweit es Kinoneustarts gibt, stelle ich sie hier zuweilen vor – fast immer mit Trailer und in der Regel mit einer kurzen Einschätzung – entweder verweisend auf meine eigene ausführliche Kritik oder auf die Einschätzung einer Kollegin oder eines Kollegen.

Das Geheimnis des grünen Hügels

Heidi Strobel sah in der Verfilmung eines kroatischen Kinderbuchs viel Nostalgie durchschimmern – der Kinderkrimi mit Gruselelementen eröffnet einen Blick auf eine Zeit, in der noch vieles einfacher schien. Und zugleich werden aber doch Vorurteile und Vorannahmen reihenweie durchbrochen:

Černićs meisterhafte Feriengeschichte kann man als subtile Antwort auf manchen lautstark und geradezu hysterisch daherkommenden Kinderfilm der Gegenwart verstehen, auf den sie anfangs anspielt.

(FSK 6, empfohlen ab 9 Jahren)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Maleficent 2: Mächte der Finsternis

Christopher Diekhaus fand die Fortsetzung noch düsterer als den ersten Film und sah ein visuelles Spektakel mit großen inhaltlichen Schwächen:

Im Kern will das Drehbuch […] davon erzählen, dass unterschiedliche Spezies und Kulturen friedlich zusammenleben können. […] Gute Ideen wie diese werden jedoch nur halbherzig weitergedacht und fügen sich zu einem etwas beliebigen, die Figuren häufig aus dem Blick verlierenden Flickenteppich zusammen.

(FSK 12, empfohlen ab 12 Jahren)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lino – Ein voll verkatertes Abenteuer

Ein Kinderfilm wie ein Indoor-Spielplatz, und ich meine das nicht als Kompliment. You have been warned.

(FSK 0, empfohlen ab 7 Jahren)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(Foto: Kinorama/Der Filmverleih)

War dieser Beitrag hilfreich für Dich?

E-Mail-IconIch freue mich über ein wenig Unterstützung! Spendier mir einen Kaffee oder fördere das Kinderfilmblog mit einem kleinen monatlichen Beitrag.

E-Mail-IconMöchtest Du solche Beiträge öfter lesen? Melde Dich doch für den kostenlosen Newsletter an!

Oder du wirfst einmal einen Blick auf mein Buch: 33 beste Kinderfilme.

Autor: Rochus Wolff

Filmkritiker seit 2004. Vater seit etwas später.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.