Kurzfilm zum Wochenende: Pfifflos (2010)

Ein Frühlingsfilm zum Osterfest, ein Anfang: Der kleine Vogel kann noch nicht pfeifen, während rund um ihn herum musiziert wird; Siri Melchior hat in Fløjteløs / Whistleless angeblich ihre eigenen (zunächst vergeblichen) Pfeif-Versuche verarbeitet. Wenn so etwas dabei herauskommt, bitte gerne: Ein wunderschönes, musikalisches kleines Glück. (via)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schönes Osterwochenende!

War dieser Beitrag hilfreich für Dich?

E-Mail-IconIch freue mich über ein wenig Unterstützung! Spendier mir einen Kaffee oder fördere das Kinderfilmblog mit einem kleinen monatlichen Beitrag.

E-Mail-IconMöchtest Du solche Beiträge öfter lesen? Melde Dich doch für den kostenlosen Newsletter an!

Oder du wirfst einmal einen Blick auf mein Buch: 33 beste Kinderfilme.

Autor: Rochus Wolff

Filmkritiker seit 2004. Vater seit etwas später.

6 Gedanken zu „Kurzfilm zum Wochenende: Pfifflos (2010)“

    Reposts

    • Stefanie Rentsch
    • Rochus Wolff

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.