Kolumnen

Remakes sind das Filmemachen der Buchhalter

CINDERELLA

Cinderella, Dumbo. Alice im Wunderland, Watership Down. Mrs Frisby und das Geheimnis von NIMH sowie Elliot das Schmunzelmonster. Die Biene Maja, Wickie und Heidi. Jetzt demnächst auch noch Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt. Die Welle an Remakes, Reboots und jedenfalls Wiederverwertung bekannter Filmstoffe hat längst auch den Kinderfilm erwischt, und in meiner Kolumne “Sitzplatzerhöhung” auf kino-zeit.de habe ich mich vergangene Woche darüber mal so richtig aufgeregt. Über Zustimmung und Gegenmeinung freue ich mich!

(Foto: Disney)

War dieser Beitrag hilfreich für Dich?

E-Mail-IconIch freue mich über ein wenig Unterstützung! Spendier mir einen Kaffee, schau in meine amazon-Wunschliste oder, besser noch, fördere das Kinderfilmblog mit einem kleinen monatlichen Beitrag.

E-Mail-IconMöchtest Du solche Beiträge öfter lesen? Melde Dich doch für den kostenlosen Newsletter an!

Oder du wirfst einmal einen Blick auf mein Buch: 33 beste Kinderfilme.

0 Kommentare zu “Remakes sind das Filmemachen der Buchhalter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.