Filme online Kurzfilm zum Wochenende Kurzfilme

Kurzfilm zum Wochenende: Abita (2013)

Kinder nehmen ja sehr genau wahr, was in unserer Welt so passiert, und Umweltschutz gehört zu den Themen, die zumindest meine immer sehr beschäftigen. Aber nach einem Film wie Abita hat man dann doch einiges zu erklären und besprechen.

kuki-logo-2014Abita war dieses Jahr auf dem 7. Berliner Kuki-Festival zu sehen und beschäftigt sich – ohne Worte und mit starken Bildern – damit, dass Kinder aus der Region von Fukushima nicht mehr einfach draußen spielen können. „Dies ist nur eine Geschichte von 360.000 Kindern, die zu Hause bleiben und von ihrer Freiheit in der Natur träumen und die Wirklichkeit erleben.“

Der Film ist als Abschlussfilm von Shoko Hara und Paul Brenner (Musik: Lorenz Schimpf) an der DHBW Ravensburg im Fachbereich Media Design entstanden.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Schönes Wochenende! (Foto: Kuki/Interfilm)

Kinderfilme für jeden Tag

In meinem neuen Buch stelle ich 100 empfehlenswerte Kinderfilme für alle Altersgruppen vor, die per Streaming jederzeit zur Verfügung stehen. Perfekt für Euch, perfekt als Geschenk für andere Eltern. Jetzt bestellen als eBook oder als Taschenbuch. Alle Bezugsquellen hier.

War dieser Beitrag hilfreich für Dich?

E-Mail-IconIch freue mich über ein wenig Unterstützung! Spendier mir einen Kaffee oder fördere das Kinderfilmblog mit einem kleinen monatlichen Beitrag.

E-Mail-IconMöchtest Du solche Beiträge öfter lesen? Melde Dich doch für den kostenlosen Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.