Streaming

Mein Leben als Zucchini – Streaming-Tipp und Kleinigkeiten: 13. Mai 2020

Gebrochene kleine Herzen, große staunende Augen: In meinem Streaming-Tipp finden Waisenkinder ein neues Zuhause, auch und gerade in der Freundschaft miteinander. Ein wunderschöner Animationsfilm ist das außerdem.

Überhaupt: das Gute im Menschen. Menschen verhalten sich in belastenden Situationen oft wesentlich sozialer, als es die so beliebten Dystopien ja erzählen, wie sich etwa im Vergleich von “Der Herr der Fliegen” mit einer entsprechenden realen Begebenheit erweist. Seit gut zueinander. (via)

Ästhetik matters. Wie sehr zum Beispiel in Filmen die Farbtöne auch eine politische Angelegenheit sind, zeigt schön dieser Artikel über die kolonialistische Perspektive, die sich mit dem Gelbfilter in vielen Filmen verbindet.

Und jetzt: Weltliteratur in 10,5 Minuten. Das doppelte Lottchen, bitteschön:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(Foto: Polyband)

War dieser Beitrag hilfreich für Dich?

E-Mail-IconIch freue mich über ein wenig Unterstützung! Spendier mir einen Kaffee, schau in meine amazon-Wunschliste oder, besser noch, fördere das Kinderfilmblog mit einem kleinen monatlichen Beitrag.

E-Mail-IconMöchtest Du solche Beiträge öfter lesen? Melde Dich doch für den kostenlosen Newsletter an!

Oder du wirfst einmal einen Blick auf mein Buch: 33 beste Kinderfilme.

5 Kommentare zu “Mein Leben als Zucchini – Streaming-Tipp und Kleinigkeiten: 13. Mai 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.