Kurzfilm zum Wochenende: Mein Esel (1994)

Weiter durch den Sommer mit etwas Musik: Wir haben für einige Zeit in Frankreich gelebt, und die Miniaturenserie Mon Âne von Animateur Pascal Le Nôtre war für uns eine kleine Offenbarung. Französische Kinderlieder in Animationen mit dem sich gelegentlich etwas tolpatischig gebenden Esel aus dem Titel – und die Texte gibt es gleich auch noch mit dazu. Das ist hübsch zum Französischlernen, ist aber auch sonst für kleine Kinder einfach schön zum Anschauen und -hören.

Überraschenderweise hat der Verleih Folimage einen ganzen Schwung der Videos auch auf YouTube bereitgestellt; hier gibt es zum Beispiel eine Playlist, die mit “Au Clair de la Lune” beginnt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und dann ist natürlich auch “Sur le pont d’Avignon” dabei, und in diesem Account gibt es gar noch mehr.

Frohes Mitsingen, schönes Wochenende!

War dieser Beitrag hilfreich für Dich?

E-Mail-IconIch freue mich über ein wenig Unterstützung! Spendier mir einen Kaffee oder fördere das Kinderfilmblog mit einem kleinen monatlichen Beitrag.

E-Mail-IconMöchtest Du solche Beiträge öfter lesen? Melde Dich doch für den kostenlosen Newsletter an!

Oder du wirfst einmal einen Blick auf mein Buch: 33 beste Kinderfilme.

Autor: Rochus Wolff

Filmkritiker seit 2004. Vater seit etwas später.

2 Gedanken zu „Kurzfilm zum Wochenende: Mein Esel (1994)“

    Reposts

    • Rochus Wolff

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.