Verlosung: Paddington 2

Ich habe womöglich in diesem Blog und anderswo noch nicht genug das Loblied auf Paddington 2 gesungen, die Fortsetzung des schon unerwartet charmanten ersten Bärenfilms. Paul Kings zweiter Wurf ist meiner persönlichen Meinung nach noch wesentlich gelungener, stimmiger und vor allem herzensguter (herzensbesser?) geworden – ein Hohelied auf Mut, Hoffnung, Liebe und Anstand.

Das Migrationsthema, das Paddington unterfüttert und antreibt, ist im zweiten Film nicht Subtext geworden, sondern selbstverständlicher Hintergrund: Die Nachbarschaft der Familie Brown ist selbstverständlich divers, und Paddington in all seiner Freundlichkeit bewegt sich wie ein Katalysator zwischen diesen unterschiedlichen Personen. Aber immer noch geht es darum, ob Andersartigkeit allein schon ein Grund dafür sein kann, andere auszugrenzen; und sicher nicht zufällig geht es um einen alten weißen Mann, der sich mit großer Selbstverständlichkeit nimmt, was er für sein rechtmäßiges Eigentum hält. Dass der Mann, der charmante Blender, kein Politiker ist, sondern ein abgehalfteter Schauspieler in Gestalt von Hugh Grant, darf der Verweigerung geschuldet sein, den Film zu einem drögen Lehrstück zu machen. Es führt auf jeden Fall dazu, dass man sich über jeden Moment freut, in dem Grant zu sehen ist, der hier als selbstverliebte Diva zu Höchstform aufläuft.

Ganz zu schweigen von den Co-Stars. Brendan Gleeson als wunderbar knurriger, im Herzen weicher Verbrecher „Knuckles“ McGinty, der zuerst Paddingtons Orangenmarmelade verfällt und dann seinem zurechtweisenden “hard stare”; Hugh Bonneville als Henry Brown in tiefster Midlife Crisis, der über sich selbst hinauswächst; und last but by no means least Sally Hawkins, die am Ende des Films im Grunde schon ihre Rolle in The Shape of Water ankündigt. Das alles mit einem wilden Plot um ein gestohlenes Buch, Verfolgungsjagden, Gefängnisausbrüche und dramatische Kämpfe auf einem fahrenden Zug inklusive. Paddington 2 ist so aufregend wie herzzerreißend, und das Finale gehört, selbst wenn man es vorausahnt, zu einem der schönsten Tränenmomente der vergangenen Jahre.

Dass der Film darüber hinaus tricktechnisch absolut auf der Höhe der Zeit ist – der voll computeranimierte Bär verschmilzt völlig mit der restlichen Welt – und brillant, witzig und zugleich unaufgeregt inszeniert ist: Muss ich das noch extra betonen?

Weil mir beim Aufräumen noch eine nicht geöffnete DVD von Paddington 2 in die Hände gefallen ist, die ich versehentlich zuviel gekauft hatte und diesem Film gerne zu immer noch mehr Aufmerksamkeit verhelfen möchte, gibt es jetzt und hier genau diese DVD zu gewinnen!

Um an der Verlosung teilzunehmen, müßt Ihr nur einen Kommentar unter diesem Post hinterlassen, in dem ihr mir eine Frage beantwortet: Bei welchem Kinderfilm habt Ihr zuletzt Tränen (vor Glück, vor Trauer, vor Erleichterung) verdrücken müssen? Die Verlosung läuft bis einschließlich 24. Juni 2019. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zur Teilnahme berechtigt an diesem Gewinnspiel ist jede natürliche Person, die ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland hat und zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet hat. Durch die Teilnahme an dem Gewinnspiel erklären die Teilnehmer_innen sich ausdrücklich damit einverstanden, dass kinderfilmblog.de diese Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert: E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Zeitpunkt der Teilnahme, Name/Pseudonym. Es gelten darüberhinaus die Datenschutzbestimmungen für Kommentare wie unten nachzulesen. Zur Erfüllung des Gewinnspiels wird von den Gewinner_innen nach der Auslosung noch ihr Realname und die Postanschrift erbeten. Es steht den Teilnehmer_innen jederzeit frei, diese Einwilligung per Widerruf unter mail@kinderfilmblog.de aufzuheben und damit von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Für alle weiteren Informationen bitte die Datenschutzerklärung beachten.
Teilnahmeschluss: 24. Juni 2019. Der Rechtsweg oder die Auszahlung der Gewinne in Bargeld ist ausgeschlossen. Nur eine Teilnahme pro Haushalt.

War dieser Beitrag hilfreich für Dich?

E-Mail-IconIch freue mich über ein wenig Unterstützung! Spendier mir einen Kaffee oder fördere das Kinderfilmblog mit einem kleinen monatlichen Beitrag.

E-Mail-IconMöchtest Du solche Beiträge öfter lesen? Melde Dich doch für den kostenlosen Newsletter an!

Oder du wirfst einmal einen Blick auf mein Buch: 33 beste Kinderfilme.

Autor: Rochus Wolff

Filmkritiker seit 2004. Vater seit etwas später.

55 Gedanken zu „Verlosung: Paddington 2“

  1. Ich glaube das war bei „Arrietty, die wundersame Welt der Borger“, den wir durch Zufall neulich im Fernsehen entdeckt haben.

  2. Was für ein schöner Beitrag ? den ersten Teil von Paddington habe ich sogar in meiner Masterarbeit zu “Migration im Kinderfilm” verarbeitet. Puh, und bei welchem Film ich das letzte mal Tränen vergossen habe? Sowas passiert mir ständig, aus den verschiedensten Gründen ? am Wochenende habe ich noch mal “Chihiros Reise ins Zauberland” angeschaut und war ganz berührt, als Haku herausgefunden hat, wer er wirklich ist. ?

  3. Huhu,
    das wäre Giovannis Insel : obwohl ich mir natürlich nicht sicher bin, ob der überhaupt in die Kategorie Kinderfilm fällt.
    So traurig- gerade wenn man Kinder im selben Alter hat. :‘(
    Liebe Grüße
    Sarah

  4. Timm Thaler. So alt und doch so neu. Berührt mich und inzwischen meine Kinder gleichermaßen. Den muss man unbedingt weiter geben

  5. Coco – lebendiger als das Leben
    ich hab nie einen Film gesehen, der das Thema Tod so kindgerecth darstellt, selten so himmelhochjauchzend, zu tode betrübt in einem Animationsfilm gesessen….

  6. Hallöchen, ich musste mal wieder bei König der Löwen weinen als Mufasa starb. das wird nie vergehen glaube ich :D LG

  7. ROCCA VERÄNDERT DIE WELT <3 wow was für ein toller Gewinn, da würde ich ja nur noch Freudensprünge machen ❤ ein traum ❤ der hammer #danke für das tolle #gewinnspiel ich drücke gaaaannz fest die Daumen! ❤

Reposts

  • Steve „Moviesteve“ Buchta ?
  • Sarah Depold
  • Spinatmädchen
  • Silke Boberg
  • fff

Mentions

  • Second Unit
  • Second Unit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.