Kurzfilm zum Wochenende: Wunderbare Kreaturen (2016)

Ein kurzer Film, eine Meditation mehr, der belgischen Illustratorin und Regisseurin Perrine Pype über Figuren hinter Eis, im Wasser, über Monster hinter Träumen. Kleine Schreckmomente inklusive, in kühlen Farben als Kontrast zur gerade aufkommenden Wärme draußen vielleicht?

Schönes Wochenende!

Autor: Rochus Wolff

Filmkritiker seit 2004. Vater seit etwas später.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.