Filmkritiken

Kurzkritik: Die Schlümpfe 2 (2013)

schluempfe2

Nun ja, wenn man den ersten Film mochte, wird man den zweiten nicht schrecklich finden. Aus irgendeinem Grund hat man sich – womöglich, weil Schlumpfabenteuer eigentlich eher nicht so schwer dramatisch, sondern eher schlumpfig sind, weshalb sich daraus schlecht abendfüllende CGI-Abenteuer zurechtbrezeln lassen – dafür entschieden, „les Schtroumpfs“ in die Welt der Menschen zu schicken und Gargemel (Hank Azaria als das Beste, was den Filmen passiert ist) gleich hinterher. Der erste Film (amazon: DVD, Blu-ray) spielte nun in New York, Die Schlümpfe 2 vor der (das gibt von mir Bonuspunkte) malerischen Kulisse von Paris bzw. auch im Detail der alten und wunderschönen Opéra Garnier.

Es muss dann immer gerettet werden, mit viel Abstürzen, Flügen, Verfolgungsjagden – der zweite Film wurde natürlich auch in 3D gedreht – und nur milde komischen Elementen, für die entweder der Tollpatsch-Schlumpf (oder wie der heißt; “Clumsy” im Englischen) oder ähnliche Figuren verantwortlich sind. Das ist alles insgesamt eher traurig, nicht per se furchtbar und unansehbar, aber im Grunde nur das, was man auch sonst zu sehen bekommt, in blau (mit weißen Mützen). Naja.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Schlümpfe 2 (The Smurfs 2), USA 2013. Regie: Raja Gosnell. 105 Minuten, FSK 0. (amazon: DVD, Blu-ray und 3D-Blu-ray)

(Foto: Sony)

Kinderfilme für jeden Tag

In meinem neuen Buch stelle ich 100 empfehlenswerte Kinderfilme für alle Altersgruppen vor, die per Streaming jederzeit zur Verfügung stehen. Perfekt für Euch, perfekt als Geschenk für andere Eltern. Jetzt bestellen als eBook oder als Taschenbuch. Alle Bezugsquellen hier.

War dieser Beitrag hilfreich für Dich?

E-Mail-IconIch freue mich über ein wenig Unterstützung! Spendier mir einen Kaffee oder fördere das Kinderfilmblog mit einem kleinen monatlichen Beitrag.

E-Mail-IconMöchtest Du solche Beiträge öfter lesen? Melde Dich doch für den kostenlosen Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.