Kurzfilm zum Wochenende: Mein seltsamer Großvater (2011)

Bildschirmfoto 2013-03-01 um 13.48.28

Ein wunderschöner, bittersüßer Traum von Wind und Musik, in traditioneller Stop-Motion-Technik animiert. Von der jungen russischen Filmemacherin Dina Velikovskaya (hier ein Interview mit ihr) gibt es auf Vimeo auch noch eine Reihe anderer Filme zu sehen, dieser hier, der auch Mitte April auf den Flensburger Kurzfilmtagen laufen wird, ist ihr jüngster Streich.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Schönes Wochenende!

(via)

War dieser Beitrag hilfreich für Dich?

E-Mail-IconIch freue mich über ein wenig Unterstützung! Spendier mir einen Kaffee oder fördere das Kinderfilmblog mit einem kleinen monatlichen Beitrag.

E-Mail-IconMöchtest Du solche Beiträge öfter lesen? Melde Dich doch für den kostenlosen Newsletter an!

Oder du wirfst einmal einen Blick auf mein Buch: 33 beste Kinderfilme.

Autor: Rochus Wolff

Filmkritiker seit 2004. Vater seit etwas später.

7 Gedanken zu „Kurzfilm zum Wochenende: Mein seltsamer Großvater (2011)“

  1. Wieder eine Perle, die ich ohne deine Seite nicht gesehen hätte. Und schön das du wieder gesund bist.
    PS: Ormie ist DER Film, alle aus der Familie und Freunde werden von meiner Tochter “gezwungen”, sich das Filmchen anzugucken.
    Liebe Grüße Neli

Mentions

  • 6. Berliner KUKI-Festival | Kinderfilmblog
  • Woanders – Der Wirtschaftsteil | Herzdamengeschichten
  • Der Wirtschaftsteil | GLS Bank-Blog: Geld ist für die Menschen da!
  • Woanders – Woanders – diesmal mit Kaffeehäusern, Camus, Fußball und anderem | Herzdamengeschichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.