Streaming-Tipps (24. September 2019)

In meinem wöchentlichen Newsletter schicke ich jeweils einen Streaming-Tipp für Kinder und Eltern mit – Neuerscheinungen oder Fundstücke auf Netflix oder Amazon Prime, gelegentlich auch Filme, die ganz ohne Abo kostenfrei erreichbar sind. Diese Streaming-Tipps (aber nicht immer die gleichen) gibt es auch hier im Blog, im Wechsel mit Hinweisen auf Neuerscheinungen auf DVD und Blu-ray.

Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft

Es war sehr, sehr lange her, dass ich diesen Film gesehen habe, und in der Erinnerung war er eher tumb; beim Wiedersehen von Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft war ich deshalb positiv überrascht. Die Spezialeffekte wirken heute etwas knarzig, aber der Film ist – in seiner sehr bewusst offensichtlich gehaltenen Albernheit – ein spannendes Abenteuer mit angemessen schrägen Figuren. Und macht mir noch einmal deutlich, wie sehr wir im Kino Rick Moranis vermissen, der sich nach dem Tod seiner Frau Anfang der 1990er Jahre ganz auf seine Kinder konzentrierte.

(FSK 6, empfohlen ab 9 Jahren – Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft auf Netflix)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Amelie rennt

Ein schwieriges Mädchen in den Bergen: Amelie als gewissermaßen eine Anti-Heidi, sowieso hormonell herausgefordert, aber die Eltern machen es ihr wirklich nicht leicht. Ihr Asthma macht das keineswegs besser. Also haut sie ab, immer den Berg rauf. Das führt zu ein wenig Selbstfindung, sehr dezentem Verliebtsein, dramatischen Momenten und am Ende, soviel Happy-End muss sein, natürlich die Wandlung vom Scheißegal zum Etwas-Wollen, und sei es nur: rauf auf den blöden Berg, mit Macht und vielen Flüchen.

(FSK 6, empfohlen ab 10 Jahren – Amelie rennt auf amazon Prime)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Empfehlung für die Eltern: Bad Moms

Drei Mütter haben die Nase voll. Sie kotzen sich verbal untereinander aus, und dann eskaliert das ein wenig. Eine der Gross-Out-Komödien, wie sie seit Superbad und Hangover kursieren, aber dann doch weit weniger peinlich als erwartet, sondern erfrischend ehrlich-bösartig. Und natürlich sehr amerikanisch.

(Bad Moms auf Netflix)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Empfehlung für die Eltern: Unbelievable

Ausnahmsweise möchte ich an dieser Stelle eine Miniserie unbesehen vorschlagen, weil Kollege Patrick Heidmann sie mit so großem Nachdruck empfohlen hat: Unbelievable handelt von der Aufklärung eines Verbrechens, basierend auf einer realen Geschichte, die sich hier nachlesen läßt. Eine Reihe von Vergewaltigungen an unterschiedlichen Orten wurde aufgeklärt, weil die Ermittlerinnen über die Grenzen ihrer eigenen Aufgabenbereiche hinweg schauten und zusammenarbeiteten.

(Unbelievable auf Netflix)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: Lieblingsfilm

War dieser Beitrag hilfreich für Dich?

E-Mail-IconIch freue mich über ein wenig Unterstützung! Spendier mir einen Kaffee oder fördere das Kinderfilmblog mit einem kleinen monatlichen Beitrag.

E-Mail-IconMöchtest Du solche Beiträge öfter lesen? Melde Dich doch für den kostenlosen Newsletter an!

Oder du wirfst einmal einen Blick auf mein Buch: 33 beste Kinderfilme.

Autor: Rochus Wolff

Filmkritiker seit 2004. Vater seit etwas später.

3 Gedanken zu „Streaming-Tipps (24. September 2019)“

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.