Kurzfilm zum Wochenende: Staubkumpel (2016)

Im Deutschen sagt man ja meistens Wollmäuse zu den kleinen Staubballungen, die sich vor allem auf Parkett und Laminat so gerne sichtbar bilden und dann – Grillenzirpen – wie im Western langsam im Windzug über den Fußboden rollen. Im Englischen sind das “dust bunnies”, Staubhäschen, und Beth Tomashek und Sam Wade vom Ringling College of Art and Design haben für eine ihrer Studienarbeiten daraus “dust buddies”, Staubkumpel gemacht. Die sich gegen ein vorzeitiges Ende im Staubsauger zur Wehr setzen. Eine kleine Anekdote gegen die Putzmoral (via).

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Schönes Wochenende!

War dieser Beitrag hilfreich für Dich?

E-Mail-IconIch freue mich über ein wenig Unterstützung! Spendier mir einen Kaffee oder fördere das Kinderfilmblog mit einem kleinen monatlichen Beitrag.

E-Mail-IconMöchtest Du solche Beiträge öfter lesen? Melde Dich doch für den kostenlosen Newsletter an!

Oder du wirfst einmal einen Blick auf mein Buch: 33 beste Kinderfilme.

Autor: Rochus Wolff

Filmkritiker seit 2004. Vater seit etwas später.

11 Gedanken zu „Kurzfilm zum Wochenende: Staubkumpel (2016)“

Reposts

  • Wortzauber

Mentions

  • Monika Lehner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.