Interviews: Home – Ein smektakulärer Trip

HOME_sq2800_s18_f117_v_2_0_CMYK_1400

Anläßlich des Kinostarts von Home – Ein smektakulärer Trip am 26. März 2015 (Kritik folgt in den nächsten Tagen) hatte ich die Gelegenheit, mit Bastian Pastewka (Synchronstimme Oh) und Uwe Ochsenknecht (Synchronstimme Captain Smek) über den Film und ihre Figuren zu sprechen – sowie über blaue Klosteine, Außenseitertum und liebste Kinderfilme.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bastian Pastewka hatte außerdem noch Zeit, kurz etwas zum generellen Stand und zur Qualität der Synchronstimmen heute zu sagen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier geht es zum YouTube-Kanal des Kinderfilmblogs mit noch mehr Interviews und Filmclips.

(Fotos: 20th Century Fox)

War dieser Beitrag hilfreich für Dich?

E-Mail-IconIch freue mich über ein wenig Unterstützung! Spendier mir einen Kaffee oder fördere das Kinderfilmblog mit einem kleinen monatlichen Beitrag.

E-Mail-IconMöchtest Du solche Beiträge öfter lesen? Melde Dich doch für den kostenlosen Newsletter an!

Oder du wirfst einmal einen Blick auf mein Buch: 33 beste Kinderfilme.

Autor: Rochus Wolff

Filmkritiker seit 2004. Vater seit etwas später.

Ein Gedanke zu „Interviews: Home – Ein smektakulärer Trip“

  1. Von Home gab es heute einen Trailer in 3D – und da ist er wirklich der Hammer, selten 3D so gut erlebt wie in dem Ausschnitt. Und außerdem spielt Premiumcontent mit. ,-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.