Berlin: Kostenlos zum LOLA-Festival 2014

lolafestival.indd

Am 9. Mai findet in Berlin die Verleihung des Deutschen Filmpreises statt; vorab aber werden die nominierten Filme auf dem LOLA-Festival vom 24. bis 27. April in der Berliner Astor Film Lounge (Kurfürstendamm 225, 10719 Berlin) noch einmal gezeigt (Hier gibt es das vollständige Programm als PDF.)

Die drei nominierten Kinderfilme werden am Freitag, den 25. April 2014, noch einmal vorgestellt. Der Eintritt bei den Kinderveranstaltungen ist frei, das Besondere ist, dass auch die Darsteller und Produzenten, sowie die Regisseurin von Ostwind bei der Veranstaltung anwesend ist.

Gezeigt werden

  • ab 9:00 Uhr Bibi & Tina (Presseschau) in Anwesenheit von Sonja Schmitt (Produzentin) sowie die Darsteller_innen Louis Held, Ruby O. Fee und Fabian Buch.
  • ab 11:15 Uhr Sputnik (Filmkritik) in Anwesenheit der Produzenten Guido Schwab und Joost de Vries sowie der Darsteller Luca Johannsen und Emil von Schönfels.
  • ab 13:30 Uhr Ostwind in Anwesenheit der Produzentin Ewa Karlstöm, der Regisseurin Katja von Garnier sowie den Darstellerinnen Hanna Binke, Marla Menn, Henriette und Florentine Morawe.

Die Tickets sind kostenlos, rechtzeitiges Hingehen sichert also einen der begrenzten Plätze!

„Berlin: Kostenlos zum LOLA-Festival 2014“ weiterlesen

Deutscher Filmpreis 2014: Die Kinderfilm-Vorauswahl

lola_logo

Die Deutsche Filmakademie hat am vergangenen Freitag die Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis 2014 bekanntgegeben – die endgültigen Entscheidungen werden am 28. März bekanntgegeben. Im Segment Kinderfilm sind folgende fünf Produktionen nominiert ausgewählt worden: „Deutscher Filmpreis 2014: Die Kinderfilm-Vorauswahl“ weiterlesen