LUCAS Kinderfilmfestival 2014

LUCAS_Logo_2013_10cmbreit

Wie peinlich, da ist mir doch glatt der Start des diesjährigen Kinder- und Jugendfilmfestivals LUCAS durchgerutscht, dass bereits seit gestern kleine Menschen in Frankfurt a.M. und Offenbach beglückt. Ach weh, und das bei diesem illustren Programm! Zwei der dort laufenden Filme habe ich bereits zur Berlinale sehen und besprechen können, nämlich den niedlichen Johan und der Federkönig, der das schwere Thema Tod recht kindertauglich aufgreift, und Die geheime Mission, ein dänisches Coming-of-Age-Abenteuer.

Neben einem ausführlichen Kurzfilmprogramm gibt es aber im Programm dieses Jahr noch einige weitere Langfilme zu sehen, die ich hier kurz mit ihrer Inhaltsangabe (von der Festivalseite) und, soweit auffindbar, Trailer bzw. Filmclip vorstellen möchte – wer es einrichten kann, sollte das Festival unbedingt besuchen, es endet am kommenden Sonntag, den 28. September 2014.

Die restlichen Langfilme (in alphabetischer Reihenfolge, aber zunächst die Kinder-, dann die Jugendfilme): „LUCAS Kinderfilmfestival 2014“ weiterlesen

Kinostarts der Woche (3. April 2014): Deine Schönheit ist nichts wert, Rio 2

deine_schoenheit

Heute starten gleich zwei Kinderfilme höchst unterschiedlicher Natur in den deutschen Kinos. Deine Schönheit ist nichts wert ist ein sehr ernstes Drama um eine Familie türkisch/kurdischer Flüchtlinge in Wien, konzentriert auf die Perspektive des zwölfjährigen Veysel.

Sophie Charlotte Rieger war ziemlich angetan von dem Film: „Kinostarts der Woche (3. April 2014): Deine Schönheit ist nichts wert, Rio 2“ weiterlesen

FilmFest Osnabrück 2013

1008572_545906875467706_177420819_o

Gestern hat das 28. Unabhänige FilmFest Osnabrück begonnen, das die niedersächsische Stadt mit einem schönen Programm versorgt; ab morgen werden dort außerdem eine ganze Reihe von Kinder- und Jugendfilmen, vor allem Dokumentarfilmen, gezeigt, die ich hier kurz vorstellen möchte; ich hoffe, dass meine Zeit auch reicht, um bald schon noch ein paar Besprechungen folgen zu lassen.

Für kleinere Kinder bietet sich vor allem das Ufolino-Kurzfilmprogramm am Sonntag an – ein Event voller kleiner Klassiker, die ich z.T. hier auch schon vorgestellt habe, was aber vor allem bedeutet: Wenn man schon die Möglichkeit hat, sollte man sich das auch im Kino ansehen! Gezeigt werden: Die Prinzessin, der Prinz und der Drache mit den grünen Augen, Kleider machen Freunde (Trailer), der wunderbare Chinty, der nicht minder großartige Mein seltsamer Großvater, Tumbleweed Tango, Rotkäppchen in deutscher Gebärdensprache sowie Der kleine Vogel und das Blatt und Hopp-Frosch.

Ansonsten werden am Wochenende zu sehen sein: „FilmFest Osnabrück 2013“ weiterlesen