25. Internationales Kinderfilmfestival Wien

logo_ikfestival_wien

Ah, Herbst, Festivalsaison: Die Kinderfilmevents fliegen einem schneller um die Ohren als reife Kastanien von den Bäumen kullern. Heute beginnt zum fünfundzwanzigsten Mal das Internationale Kinderfilmfestival in Wien – mit kleinem, aber feinem Programm. Eine Retrospektive zeigt mit Arrietty, Die Donnerhosen, Das Stiefelchen und einigen Episoden von Laban, das kleine Gespenst vier Publikumslieblinge vergangener Festivals. Im Sonderprogramm ist Mark Cousins viel gepriesener Eine Geschichte über Kinder und Film (A Story Of Children And Film) zu sehen, bisher auch nur auf einigen Festivals gelaufen.

Im Hauptprogramm schließlich laufen Der Blaue Tiger, Ernest & Célestine, Kopfüber und Die Legende vom Weihnachsstern, die hier schon Thema waren, sowie einige weitere Filme, für die ich weiter unten Trailer und kurze Inhaltsangaben zusammengefasst habe; die Altersempfehlungen stammen vom Festival. Alle Filme werden in der Originalfassung gezeigt, der deutsche Dialogtext wird, wo nötig, live eingesprochen.

Ein Teil der Filme ist anschließend (ab 24. November) dann auch noch auf Minifestivals in der Steiermark und in Linz zu sehen. „25. Internationales Kinderfilmfestival Wien“ weiterlesen