Michel-Festival: Das kalte Herz (2014)

Das_Kalte_Herz_1

Viele traditionelle Märchen leuchten ja auch deshalb so hell beim Vor- und Selberlesen, weil vergangene Zeiten aus allen ihren Poren strahlen: Sei es in der Sprache, in ungebräuchlichen, altertümlichen Begriffen, sei es in den Dingen, die die Menschen tun, in den Tätigkeiten, die sie ausüben. Wer weiß heute noch, was ein Köhler macht? Für Das kalte Herz, die Erzählung von Wilhelm Hauff ist der Beruf der Hauptfigur allerdings wichtig: Nicht nur ist er ein armer Mann ohne wirkliche Chance auf Aufstieg, er sitzt auch allein im Wald, mit zu viel Zeit für seine eigenen Gedanken und viel zu nah an den Geistern, die zwischen den Bäumen leben.

michelIn Marc-Andreas Bocherts neuer Inszenierung wird aus dieser fremden Welt ein pittoreskes Quasi-Mittelalter, in dem die meisten Menschen zu sauber wirken für die harte Arbeit, die sie verrichten, und Peter Munk, der gerade so erwachsene Köhlersjunge, selbst auf dem Dorffest noch dekorative schwarze Striemen im Gesicht trägt. Natürlich verliebt er sich in Lisbeth, die zugleich der Sohn des reichsten Mannes im Ort begehrt; und da soll ihm das Glasmännchen helfen, das Sonntagskindern wie ihm drei Wünsche erfüllt. „Michel-Festival: Das kalte Herz (2014)“ weiterlesen

LUCAS Kinderfilmfestival 2014

LUCAS_Logo_2013_10cmbreit

Wie peinlich, da ist mir doch glatt der Start des diesjährigen Kinder- und Jugendfilmfestivals LUCAS durchgerutscht, dass bereits seit gestern kleine Menschen in Frankfurt a.M. und Offenbach beglückt. Ach weh, und das bei diesem illustren Programm! Zwei der dort laufenden Filme habe ich bereits zur Berlinale sehen und besprechen können, nämlich den niedlichen Johan und der Federkönig, der das schwere Thema Tod recht kindertauglich aufgreift, und Die geheime Mission, ein dänisches Coming-of-Age-Abenteuer.

Neben einem ausführlichen Kurzfilmprogramm gibt es aber im Programm dieses Jahr noch einige weitere Langfilme zu sehen, die ich hier kurz mit ihrer Inhaltsangabe (von der Festivalseite) und, soweit auffindbar, Trailer bzw. Filmclip vorstellen möchte – wer es einrichten kann, sollte das Festival unbedingt besuchen, es endet am kommenden Sonntag, den 28. September 2014.

Die restlichen Langfilme (in alphabetischer Reihenfolge, aber zunächst die Kinder-, dann die Jugendfilme): „LUCAS Kinderfilmfestival 2014“ weiterlesen