Kurzfilm zum Wochenende: Der Kreise-Dieb (2016)

“Ohne Kreise / ist alles Scheise”, bin ich spontan versucht zu dichten, aber vielleicht sollte ich es auch besser gleich wieder lassen. Diese minimalistische Animation des Japaners (Natsumi) KOMOTO spielt jedenfalls mit fehlenden Kreisen, und dass ohne sie das alles ja gar nicht richtig gehen kann. Einer klaut sie, einer ist immer hinterher, damit alles wieder in Ordnung kommt… gefunden bei The Kid Should See This.

Schönes Wochenende!

Kurzfilm zum Wochenende: Dunkler dunkler Wald (2016)

Die kleine Prinzessin hat jeden Tag nur Pflichten: Lesen, Sticken, Modell sitzen, Laute spielen. Und wieder von vorn. Kein Wunder, dass sie gerne ausbrechen möchte – in den dunklen, dunklen Wald hinein.

Dark Dark Woods erinnert in seiner Ästhetik, wenn auch nicht unbedingt in seinem Ton, an die Arbeiten von Tomm Moore, etwa den wunderbaren Die Melodie des Meeres. Die Geschichte ist einfach, etwas vorhersehbar, endet aber dann doch sehr versöhnlich, so dass man den kurzen Angstmoment in der Mitte gern vergisst.

Der Film ist eine Studienarbeit von Student_innen aus dem dritten Jahr im Fach Character Animation & CG Art am The Animation Workshop in Viborg/Dänemark. Regie führte Emile Gignoux. Hier gibt es auch noch ein Making-Of-Video dazu.

Schönes Wochenende!

Kurzfilm zum Wochenende: Ähnlich (2015)

Vater Copi versucht seinem Sohn Paste den richtigen Weg durchs Leben zu zeigen… Man sollte nur nicht erwarten, dass aus diesem kurzen Animationsfilm (im Original: Alike) von Daniel Martínez Lara und Rafa Cano Méndez eine Lektion fürs brave Lernen und gehorsame Leben entsteht. Auf der Website zum Film gibt es auch noch ein Making-Of und weiteres Material zu sehen. (via)

Schönes Wochenende!

Kurzfilm zum Wochenende: Die Sonne und ihre Freunde (2015)

Ein kleines Marsmännchen spricht über die Größenverhältnisse der Planeten. Mit extrem einfachen Mitteln wird hier Verfremdung erzeugt, und das passt ja ganz gut zum interplanetaren Thema, das wir hier in den letzten Wochen hatten. Der Kurzfilm Die Sonne und ihre Freunde war die Einreichung von Rocca Hohlbaum beim Wettbewerb “Gib mir fünf!” auf dem Mo & Friese-Kurzfilmfestival 2016.

Schönes Wochenende!