Frohe Feiertage und einen guten Rutsch!

Bildschirmfoto 2013-12-23 um 18.05.46

Schon fast ein ganzes Jahr Kinderfilmblog gibt es hier, Zeit für eine kleine Pause. Mit Ausnahme einiger bereits vorbereiteter Beiträge geht das Kinderfilmblog jetzt für den Rest des Jahres in die Weihnachtsferien – ab 2. Januar schreibe ich hier weiter.

Ich möchte mich herzlich bedanken bei allen, die 2013 hier mitgelesen, kommentiert oder mir anderswo geschrieben haben – ich habe hier vor ziemlich genau einem Jahr mit einer Frage angefangen, und schreibe seitdem an der Antwort. Es war ein tolles, lehrreiches Jahr, und ich freue mich schon jetzt darauf, 2014 viele weitere Kinderfilme sehen zu können und diese Erfahrung hier zu teilen. Bleibt mir gewogen, erholt Euch, wenn es geht, ein wenig, und kommt gut ins neue Jahr.

Verlosung: Ernest & Célestine

szenenbild_ErnestEtCelestine_06_1200

Ich habe hier schon vor einiger Zeit meine Lobpreisungen zu Ernest et Célestine herausgelassen; nun ist der Film ab 3. Dezember auch endlich hierzulande zu sehen, selbst wenn es, ach, “nur” im heimischen Fernseher ist, auf DVD (amazon) und Blu-ray (amazon).

In der Welt der Bären ist es verpönt sich mit einer Maus anzufreunden. Doch Ernest der große Bär ist als Clown und Musiker nicht unbedingt was man einen konvetionellen Bären nennt und nimmt die kleine Maus Célestine, eine Waise, die aus der Unterwelt der Nagetiere geflohen ist, bei sich zu Hause auf. Diese beiden Einsamen unterstützen sich gegenseitig und bringen die bestehende Ordnung durcheinander.

cover_ernestundceletine_bluray_1200 In Frankreich wurde die zauberhafte Animationsgeschichte in diesem Jahr mit dem César als bester Animationsfilm ausgezeichnet. Mit der freundlichen Unterstützung von Ascot Elite kann ich hier zwei Blu-rays und zwei DVDs des Films verlosen.
„Verlosung: Ernest & Célestine“ weiterlesen

Neu ab November: Kinderkino-Newsletter für Berlin

School children lined up on the footpath outside a cinema in Brisbane, 1945

Eine Freundin (danke, Annette!!) hat mich in dieser Woche mit der Nase auf eine kleine Lücke gestoßen, die eigentlich der Effekt eines erfreulichen Umstands ist: In Berlin ist das Angebot an Kinderkino-Events für deutsche Verhältnisse erstaunlich hoch. (Kein Vergleich zu den paradiesischen Zuständen in Paris, die ich einige Zeit genießen durfte, aber ich schweife ab.) Genau deshalb ist es aber gar nicht so einfach, im Alltag einen Überblick über die Möglichkeiten zu behalten – und gerade jetzt, im Herbst und Winter, wird das Kino, neben Theater und anderen Attraktionen, doch wieder ein heimeliger Ort auch mit Kindern.

Darum wird es hier ab November den Newsletter Kinderkino in Berlin geben – einmal monatlich per Mail verschickt, mit vor allem folgenden versammelten Informationen:

  • die aktuellen Kinderfilm-Kinostarts,
  • das Berliner Kinderkinoprogramm abseits der aktuellen Kinostarts, wie es vor allem in kleineren Kinos mit Liebe gepflegt wird,
  • sonstige Events und Aktivitäten für Kinder rund ums Kino sowie schließlich
  • Hinweise auf Filmfestivals und Filmreihen speziell für Kinder oder mit eigenem Kinderprogramm.

Soweit sieht meine derzeitige Planung aus – das Angebot werde ich nach Bedarf, Interesse und natürlich Angebot fließend anpassen. „Neu ab November: Kinderkino-Newsletter für Berlin“ weiterlesen

Media Monday #116 (1)

media-monday-116

Der Media Monday ist so ein Blog-Ding. Jeden Montag schreibt Wulf Bengsch ein paar Sätze auf, die Blogger_innen dann aufnehmen und vervollständigen können (oder nicht). Die genauen Regeln stehen hier, und zur Teilnahme motiviert hat mich Katrins kontinuierliche Aktivität.

1. In nur wenigen Wochen startet endlich Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2 in den Kinos! Da freue ich mich ganz besonders drauf, weil mir der erste Film so sehr gut gefallen hat – und ich auf schlechte Wortspiele mit Lebensmittelnamen wirklich stehe. „Media Monday #116 (1)“ weiterlesen

Service: Kinderfilme im Kino, im Fernsehen und auf DVD

TV Error

In den letzten Wochen habe ich nach und nach hier im Kinderfilmblog ein paar Service-Seiten aufgebaut. Denn ich möchte einerseits mit meinen Filmkritiken natürlich darauf hinweisen, welche sehenswerten Kinderfilme es – auch abseits des aktuellen Kinoprogramms – überhaupt gibt und vor allem Filme vorstellen, die vielen Eltern womöglich unbekannt sind. Andererseits möchte ich es Euch aber auch möglichst leicht machen, an diese (und andere brauchbare) Kinderfilme zu kommen.

Aus diesem Grund habe ich begonnen, aktuelle Kinostarts, Hinweise zum Fernsehprogramm und DVD-Starts zu dokumentieren und hier im Blog zu sammeln. „Service: Kinderfilme im Kino, im Fernsehen und auf DVDweiterlesen

Mit Kinderfilmen zu Gast beim Kontroversum-Podcast

Ernest-Celestine-

Ich war am Freitag zu Gast bei Patrick, Björn und Michael vom Kontroversum-Podcast (Facebook, Twitter). Das Hauptthema des Abends war zwar Man of Steel, der neue Superman-Film von Zack Snyder, aber in den ersten vierzig Minuten dieser zehnten Ausgabe des Podcasts haben wir uns doch aus verschiedenen Blickwinkeln dem Kinderfilm gewidmet. „Mit Kinderfilmen zu Gast beim Kontroversum-Podcast“ weiterlesen