Kurzfilm der Woche: Kalligraphie lebt (2017)

Andrew Fox ist ein Illustrator, der zuletzt vor allem durch seine kalligraphischen Arbeiten bekannt wurde, u.a. eine Reihe von minimalistischen Tierdarstellungen. Steve Kirby hat daraus nun eine kleine Animation gemacht, in der zwar nicht viel passiert, die aber vor allem für kleine Kinder ein kleines Glück aufmacht. Und, ganz wichtig, es gibt wieder Exkrement! (via)

Schönes Wochenende!

Autor: Rochus Wolff

Filmkritiker seit 2004. Vater seit etwas später. (Homepage)

2 Gedanken zu „Kurzfilm der Woche: Kalligraphie lebt (2017)“

  1. Pingback: Andreas Dittberner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.