Kurzfilm zum Wochenende: Lego im echten Leben (2017)

Lebensmittel aus Lego: In dieser hübschen kleinen Kombination aus Stop-Motion-Trick und Realfilm gibt es dänische Delikatessen, frisch zubereitet. Sehr inspirierend auch für eigene Filmprojekte, übrigens. Nur dass Messer und Gabel falsch herum platziert werden, das macht mich innerlich leicht wahnsinnig (via).

Schönes Wochenende (und guten Appetit)!

Autor: Rochus Wolff

Filmkritiker seit 2004. Vater seit etwas später. (Homepage)

5 Gedanken zu „Kurzfilm zum Wochenende: Lego im echten Leben (2017)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.