Kurzfilm zum Wochenende: Minoule (2014)

Über Minoule habe ich vergangenes Jahr, als es auf dem KUKI-Festival lief, geschrieben, der Film komme

zunächst scheinbar harmlos daher. Eine Katze will an den Vogel im Käfig heran und klettert und klettert an Häusern herum. Eine tolle Mischanimation aus Zeichentrick und Realfilm, mit Musik unterlegt und Twist am Schluss. Mit vielleicht einem Hauch tierischer Grausamkeit darin.

Dem ist – nebst einer Empfehlung nicht für ganz kleine Kinder – gar nicht so viel hinzuzufügen, außer vielleicht, dass Regisseur Nicolas Bianco-Levrin fleißig weiter Filme macht, da kommt hier in den nächsten Wochen bestimmt noch mehr ins Blog. :-)

Schönes Wochenende!

Autor: Rochus Wolff

Filmkritiker seit 2004. Vater seit etwas später. (Homepage)

Ein Gedanke zu „Kurzfilm zum Wochenende: Minoule (2014)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.