Kurzfilm zum Wochenende: Tulkou (2013)

Heute Abend ist natürlich noch einmal großes Fußballtheater, das müssen wir hier nicht noch verstärken – wer da noch etwas mit seinen Kindern sehen will, wir hatten das hier in den letzten Wochen schon.

Hier nun etwas ganz anderes, eine auch technisch sehr anspruchsvolle und ansehnliche Animation von Mohamed Falilou Fadera und Sami Guellai, gewissermaßen eine Variation auf “Der alte Mann und das Meer”:

Als Papoo, ein alter Fischer, einen Meermann fängt, trifft er eine überraschende Entscheidung: Er nimmt ihn mit zu sich nach Hause, um ihn als Freund zu gewinnen. In all der Aufregung nimmt er nicht wahr, dass dieser Mann eine ganz andere Kreatur ist, die so zugrundegehen muss…

(Aber keine Sorge, es geht gut, wenn auch recht melancholisch, aus.)

Schönes Wochenende!

Autor: Rochus Wolff

Filmkritiker seit 2004. Vater seit etwas später. (Homepage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.