@Thomas Vorwerk: Ja, der Grüffelo ist in den Kinderzimmern inzwischen ziemlich ubiquitär. Mit Recht, schönes Buch, schöner Film. Und Winnie-der-Puh ist (in seiner literarischen Inkarnation) wirklich erst für ältere Kinder so richtig gut verdaulich, für jüngere ist die Erzählhaltung des Buches wohl ein wenig zu vertrackt (eigene Vorleseversuchserfahrung) bzw. der Beginn zu lang hingezogen.