Kurzfilm zum Wochenende: Die Prinzessin, der Prinz und der Drache mit den grünen Augen (2011)

SOI_Drache_Promo_300DPI_7

SOI_Drache_Promo_300DPI_7

Eine kleine, zuerst fast altmodisch wirkende Geschichte über eine Prinzessin, die immer brav zuhause bleiben und das Geschirr polieren soll. Das passt ihr aber gar nicht so recht, natürlich. Der kurze Film von Jakob Schuh und Bin-Han To erhielt 2012 den Deutschen Kurzfilmpreis in Gold in der Kategorie „Animationsfilme mit einer Laufzeit bis 30 Minuten“. Produziert wurde er vom Animationsstudio Soi, das etwa auch den wunderbaren Kurzfilm Der Grüffelo hervorgebracht hatte, für die Sendung Siebenstein im ZDF. Tauglich für Kinder ab vier Jahren, würde ich schätzen.

Dort kann man den Film auf tivi.de auch online in ganzer Länge ansehen.

Schönes Wochenende!

(via)

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: FilmFest Osnabrück 2013 | Kinderfilmblog

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.