Verlosung: Arielle die Meerjungfrau

arielle5

Am 5. September erscheint Disneys Arielle, die Meerjungfrau neu in der Diamond Edition auf DVD und Blu-ray; dabei wird zumindest die erwachsenen Fans freuen, dass für diese Ausgabe nicht nur die deutsche Standard-Synchronisation von 1998 verfügbar ist, sondern auch die Fassung von 1989, bei der Ute Lemper Arielles Lieder gesungen hat (hier eine Gegenüberstellung der deutschen Synchronisationen); allerdings ist diese Fassung “nur” in Dolby Digital 2.0 auf der Disc, während die neue Synchro in DTS-HD 7.1 vorliegt.

Muss man den Film selbst sonst noch vorstellen? Er basiert sehr los auf dem Märchen Die kleine Meerjungfrau von Hans-Christian Andersen – eine Meerjungfrau verliebt sich in einen Menschen, und daraus folgen (bei Disney) allerlei Gesangsstücke und Abenteuer, Happy End natürlich inklusive.

Mit der freundlichen Unterstützung von Disney kann ich hier zwei Päckchen zum Film verlosen, beide mit einem Puzzle (siehe Abbildung) und dann entweder der Blu-ray oder der DVD der Diamond Edition (diese beiden gibt es also jeweils einmal zu gewinnen) dazu.

Arielle_Blu-ray1 Arielle-Puzzle

Um einen der zwei Gewinne erhalten zu können, beschreibt mir doch in den Kommentaren Euren schönsten Strandurlaubstag. Bitte unbedingt eine gültige E-Mail-Adresse angeben. Die Verlosung läuft bis einschließlich 4. September 2013. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.

Zur Teilnahme berechtigt an diesem Gewinnspiel ist jede natürliche Person, die ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland hat und zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet hat. Durch die Teilnahme an dem Gewinnspiel erklärt der Teilnehmer sich ausdrücklich damit einverstanden, dass kinderfilmblog.de diese Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert: E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Zeitpunkt der Teilnahme. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, diese Einwilligung per Widerruf unter mail@rochuswolff.de aufzuheben und damit von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Nur eine Teilnahme pro Haushalt.
Teilnahmeschluss: 4. September 2013. Der Rechtsweg oder die Auszahlung der Gewinne in Bargeld ist ausgeschlossen.

(Fotos: Disney)

Autor: Rochus Wolff

Filmkritiker seit 2004. Vater seit etwas später. (Homepage)

110 Gedanken zu „Verlosung: Arielle die Meerjungfrau“

  1. Der schönste Tag war dieses Jahr im Sommerurlaub. Waren das erste mal mit unserer Tochter am Strand und das was sooo schön wo sie alles endteckt hat, die Muscheln, das Watt etc. das war der schönste Strandtag

  2. Mein tollster Tag am Strand war als ich mit meiner Mama und meinem Bruder eine Kreuzfahrt durch die Karibik gemacht habe und wir auf Barbados mit dem Schiff für einen Tag Station gemacht haben. Dort gibt es den schönsten Strand den ich je gesehen habe.

    bk@bcproject.de

  3. ganz bestimmt der Strand von den Seychellen. Weisser feiner Sand und viele schöne Muscheln zu entdecken, eine jede schöner als die andere und selbst das Wasser ist warm und glasklar und man erkennt einfach alles im Wasser. Wunderschön!

  4. der schönste Strandurlaubstag war als wir den Sonnenuntergang erleben durften…ein herrliches Farbspiel…und man hat es einfach auf sich wirken lassen… mein Kind war ganz erstaunt sowas zu sehen …

  5. Mein schönster Strandurlaubstag folgt hoffentlich nächste Woche. Morgens aufstehen, ein Frühstück mit Hagelslag und dann mit Decke und Pulli an den Strand, wo es schon nicht mehr ganz warm ist, aber auch noch nicht kalt. Perfekt, um sich einzumummeln und in Ruhe erst den ersten Band der Thrawn-Trilogy und dann “Disney War” zu lesen. Irgendwann gibt’s nochmal essen (was mit Fisch) und später dann beobachtet man den Sonnenaufgang in den Dünen, rauchend mit der Liebsten an der Seite. Und dann heim und einen Film gucken – ist ja nicht weit.

  6. Mein schönster Strandurlaub ist mit meiner Familie. Es macht jedes mal soviel Spaß zuzusehen, wie meine kleine sich über die Wellen freut und überhaupt keine Angst. Wir fahren 1 mal im Jahr ans Meer und nehmen meinen Neffen dann immer mit und beide haben dann viel Spaß, mit den Wellen und im Sand einbuddeln. Und natürlich Sonne, aber bitte ohne Wind, das nenne ich einen perfekten Strandurlaub

  7. Der schönste Strandurlaubstag war vor ca nem Monat als wir an der Ostsee waren und uns das erste mal einen Strandkorb gemietet haben! Das Wetter war super und das liegen im Strandkorb einfach herrlich!

  8. Ich glaube, mein schönster Strandurlaubstag steht mir noch bevor, nämlich im nächsten Jahr. Erst jetzt ist meine kleine Familie komplett und somit können wir im kommenden Sommer unseren Urlaub mit den Kindern so richtig genießen. Am Strand, in der Sonne zwischen plantschen und Sandburgen bauen. Ich freue mich darauf.

  9. das war an der Nordsee, als mein Sohn das erste mal das Wasser gesehen hat und gleich gefragt hat, wo es denn sei, denn es war ebbe :-)

  10. Ein Strandtag mit den lieben kleinen vor einiger Zeit in Holland. Es war windig, aber wir haben einfach die Regenjacken angezogen, sind Drachensteigen gegangen, haben Sandburgen gebaut und hinterher lecker Pommes gegessen, war ein toller Tag.

  11. Unser schönster Strandurlaubstag, war dieses Jahr bei Oma und Opa in Spanien, als wir alle den Tag am Strand verbracht haben ( Oma, Opa, Papa,Mama, 2 Kinder und der Hund ). Den ganzen Tag im Wasser planschen, Sandburgen bauen und am Abend haben wir noch ein großes Lagerfeuer gemacht, gegrillt und gesungen.

  12. Mein schönster Tag war als ich mit meiner Familie am Strand war und meine Tochter geschrien hat wie am Spieß als Wasser an ihre Füße kam…. Sand war ok aber das Wasser….huuuuu ein greul. Heute ist sie eine Wasseratte :-)

  13. Mein schönster Strandurlaubstag steht mir noch bevor! Wir fahren mit der AIDA in der 2. September-Woche die Kanaren ab :) Jeden Tag an einem anderen Strand – ein Traum <3
    Meine Tochter, 4, (eine totale Wasserratte) ist schon ganz "hibbelig".
    Zur Zeit schaut sie Arielle hoch und runter (allerdings noch auf VHS – peinlich…) und sie hat schon gesagt, dass sie nach Arielle Ausschau halten will am Strand :D

  14. Mein schönster Strandtag war der, an dem meine kleine Tochter (fast 3 Jahre alt und schon ein großer Arielle-Fan) zum ersten Mal am Strand spielte. Sie hat im Sand gebuddelt und die kleinen Zehen ins kühle Nass gestreckt und hat sich die ganze Zeit köstlich amüsiert. Einfach schön!

  15. Mein schönste Strandtag war, als die Kinder das erste Mal das Meer gesehen haben, dann ganz schnell ins Wasser sprangen und haben sich über Steine und Muschel gefreut. :)

  16. Mein schönster Strandtag wäre in einer bequemen Sonnenliege zu entspannen, mich mit Sonnencreme eincremen zu lassen, natürlich auch die Augen schließen und die Wärme genießen, ab und zu ins kühle Meer zu springen und mich treiben lassen, Cocktails an der Strandbar schlürfen und natürlich mit meinen Kindern eine Sandburg bauen ;-)

  17. Hallo,
    Bei uns war es märz. 2011 Türkei
    Mit meinem frisch gepckenen ehe Mann Mai,2011 das erste mal im Urlaub und geflogen und das erstmal mit unserer Tochter 2j
    Und mit unserem Sohn ( noch nicht gewust das er schon im Bauch ist)
    Also insgesamt war 2011 unser Jahr
    Das Meer war das schönste für meine Tochter das Salz im Meer die Muscheln sie Steine, ein großer Sandkasten und immer Eis ;0)
    Lg

  18. Als ich noch ganz klein war, in Italien irgendwo … wir haben gecampt, zuerst wurden frische Tomaten, Wassermelone und Kühlpads vom nahe liegenden Markt gekauft, dann habe ich ein Wassertier ( Simba der Löwe) geschenkt bekommen und dann bin ich mit dem natürlich schwimmen gegangen. Am Abend wurde dann noch eine riesige Strandburg gebaut :)

  19. Meinen schönsten Tag am Strand habe ich mit meiner kleinen Tochter verbracht. Wir sind an den Rhein gefahren und haben zusammen gespielt und gelacht, sie hat sich wahnsinnig gefreut als wir ans Wasser gegangen sind und ganz geplanscht und immer wieder ins Wasser gehauen. Anschließend als sie wieder im Sand saß hat sie sich mit Sand voll geschmiert, weil der ja jetzt an ihr kleben blieb und sie sah danach so lustig aus. Diesen Tag werde ich nie vergessen, weil es auch der Tag war an dem sie mich das erst mal richtig bewusst “Mama” gerufen hat :) Es war mein absolut schönstes Stranderlebnis

  20. Der schönste Strandtag dieses Jahr war mit meiner Familie. Meine kleine Enkelin liebt das Wasser und hat sich den ganzen Tag gefreut im Sand zu buddeln und im Wasser zu planschen. Ein schöner ruhiger und ganz normaler Tag!

  21. An der türkischen Riviera hatten wir unseren hoteleigenen Strand… Palmen, Liegen, weicher Sand, türkisblaues Wasser und Kellner, die uns eiskalte Getränke brachten. Das war der schönste Strandtag aller Zeiten.

  22. Mein schönster Strandurlaub war nicht der vor 4 Jahren auf den Malediven (Flitterwochen), sondern erst vor kurzem Anfang August als mein Mann und ich mit unseren beiden Kindern (gestern 1 geworden & 3 Jahre) in Borkum erstmalig am Strand waren. Die Kinder hatten leuchtende Augen und haben mit voller Begeisterung Muscheln gesammelt und Sandkuchen gebacken :-)

  23. Dänemark 2011. Freunde haben dort am Strand in einer ganz kleinen Zeremonie geheiratet, anschließend haben wir alle gemeinsam noch den restlichen Tag dort verbracht, waren schwimmen, haben in der sonne gelegen und großartige Fotos gemacht. Ein mehrfach unvergesslicher Tag.

  24. mein bisher schoenster strandtag war mit meinem mann in tobago. wir haben den tag in vollen zuegen genossen, jet ski fahren, baden, Ballspielen im wasser und an land, drinks, bbq am Strand usw. einfach traumhaft und das in karibischer Kulisse. Dann ist unser Sohn entstanden ;)

  25. wir sind zum ersten Mal in Holland am Strand gewesen, haben uns durch Drehen bis zu den Oberschenkel eingebuddelt und wie Stehaufmännchen gewackelt

  26. Hallo
    da fällt mir der Palmenstrand Vai auf Kreta ein. Da war der Sand so kochend heiß, das wir auf dem Weg zum Wasser und wieder zurück, von Schattenplatz zu Schattenplatz gehüpft sind. Sah bestimmt lustig aus ( für alle anderen ) ;-)
    Schöne Grüße
    Andrea

  27. Mein schöner Strandurlaubstag, war letztes Jahr, als meine Tochter, damals 2 Jahre, das erste Mal am Strand gespielt hat. Wir machten Urlaub auf Kreta und sind zum Strand. Meine Tochter hatte noch nie soviel Sand auf einem Haufen gesehen. Sie hat sich so wohl gefühlt, nur die Wellen haben ihr ein bisschen Angst gemacht. Sie hat “Kuchen gebacken” und dann fiel ein Förmchen ins Wasser, es schwamm ganz weit hinaus. Meine Tochter war ganz traurig, denn es war das Seepferdchen, also mussten wir uns das irgendwie wiederbeschaffen. Hinausschwimmen war zu weit, wir haben versucht andere Schwimmer darauf aufmerksam zu machen, das die es uns evtl. mit an Land bringen, war aber nicht der Fall. Eine gute halbe Stunde haben wir traurig hinterher geguckt und da passierte es, eine Welle kam und brachte das Förmchen mit an Land. Meine Tochter war wieder glücklich als sie ihr Seepferdchen in den Armen hielt und weiterspielen konnte. Sie strahlte richtig. Das war ein sehr schönes Erlebnis, wozu Wellen doch gut sind. Anschließend sind wir in ein Strandrestaurant Essen gegangen. :-)

  28. Mein schönster Strandurlaubstag ist schon viele Jahre her – und trotzdem werde ich ihn wohl nie vergessen. Es war 1997 auf Holiday Island – Malediven. Für mich Milchbrötchen war die Sonne viel zu gefährlich, um tagsüber am Strand oder im Wasser rumzudümpeln, aber morgens und abends war meine Zeit. Hinter jedem Bungalow hat man einen eigenen Zugang zum Strand, der weiß und wunderschön ist. Die meiste Zeit verbrachten wir lesend auf den Liegen im Schatten. Die Farben haben mich überwältigt. Ich war vorher immer der festen Überzeugung, dass die Bilder, die man im Fernsehen, Büchern und Heften sieht, geschönt sind. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass es dieses intensive Blau des Himmels, das Türkis des Meeres und das satte Grün der Vegetation tatsächlich gibt. Aber schon bei der Ankunft wurde ich vom Gegenteil überzeugt. Als wir über den Steg liefen, war ich wie verzaubert. Und jeden Morgen und Abend genossen wir die Zeit im Meer, das Badewannen-Temperatur hatte und glasklar vor sich hinplätscherte. Keine Wellen und ewig weit in Stehtiefe laufen und schwimmen. Einfach ins Wasser setzen und den kleinen, gestreiften Fischen zuschauen, wie sie an den Händen rumknabbern (das kitzelt nur ein bisschen). Und als absolutes Highlight den Sonnenuntergang betrachten und später fasziniert den Mond und den Sternenhimmel – denn dort ist es nachts noch dunkel und man sieht so viel mehr Sterne als bei uns. So hatte ich eigentlich 8 schönste Strandurlaubstage. Mal sehen, ob ich irgendwann noch einmal in den Genuss komme.

  29. Die Sonne scheint mit ihren warmen Strahlen und berührt sanft das Meer. Ich sitze im Schatten im Strandkorb, höre meine Lieblingsmusik und das Rauschen des Meeres. Ich entspanne voll und ganz, bin in völliger Harmonie. Nun gehe ich ins Meer, das lauwarme Wasser der Wellen berührt mich sanft. Ich schwimme ein Stück hinaus. Es ist einfach toll. Ein schöner Sommertag am Strand und im Meer.

  30. Mein schönstes Stranderlebnis bleibt immernoch das erste Mal, das ich das Meer überhaupt gesehend habe. Damals, als 5 oder 6-jährige. Das war in Spanien und ich werde es nie vergessen! <3 :)

  31. Ich war mal auf Insel Föhr da bin ich auf der Luftmatratze eingeschlafen und hab tierischen Sonnenbrand auf den Popo bekommen mit 3-4 cm großen Blasen. Aber sonst war es ein schönes Erlebnis. Weiterhin wünsch ich Viel Glück allen Teilnehmer.
    LG Oliver

  32. Mein schönster Urlaub war 1998 in Ungarn dies war der letzte Urlaub bevor mein Vater schwer Krank wurde und im Jahre 2000 den Kampf verlor.der Strand dort war nach längeren suchen Abgeschiedenheit ein Traum. Blaues Wasser und Sand So warm weiß es war einfach traumhaft und die letzte schöne Gemeinsamkeit mit meinen Papa.

  33. Der schönste war an der Ostsee mit der Familie von meinem Freund. einfach jeden tag hin und relaxen oder auch spielen. wir hatten echt viel spaß mit dem Waboba ball im wasser oder Boccia im Sand oder Frisbee. Drachen wollten uns erschlagen, hunde fielen in Löcher die wir gegraben hatten. Ja wir hatten unseren Spaß und das noch mit 20 Jahren :D einfach herrlich und unvergesslich :)

  34. Der war genau dieses Jahr auf Teneriffa mit meinem Freund <3
    Wir suchten zuerst Eidechsen, dann Krabben und beobachteten das Wasser, das an die Felsen klatschte und nach einer Weil ging dann die Sonne unter. Das war der allerschönste Sonnenuntergang, den ich je gesehen habe! Mein Freund und ich hielten uns im Arm und hatten keine Worte mehr.

  35. Ich war seit Jahren nicht mehr am Strand. Zuletz glaube ich als ich noch zur Grundschule ging. Daher kann ich ihn nicht beschreiben, ist einfach zu lange her, aber wie ich mir meinen schönsten Strandurlaubstag vorstellen würde:

    Mit meinen Freunden an einem sauberen Strand, nicht zu heiß oder zu kalt, sich unterhalten, Palmen oder andere Pflanzen in der Nähe und einfach ohne viel Schnick Schnack mit einander reden, die Ruhe, die natur, das Meer , die Teire all das in Ruhe genießen. Den Stress der Arbeit und der Uni kurz vergessen. Ab und an mal ins Wasser gehen, mit den Freundne nebenbei ein paar Spiele spielen, ja so würde mein Tag aussehen, einfach und schlicht.

  36. Der Strand in Kroatien vor 12 Jahren immer noch total in meiner Erinnerung ich wollte gar nicht weg ich konnte es kaum erwarten um wieder an den Strand rennen zu können am nächsten tag, essen schwimmen und liegen das schönste wenn das Meer vor einem liegt

  37. Meine schönsten Strandtage habe ich in diesem Sommer mit meiner Familie auf ‘meiner Insel’ Neuwerk verbracht, auf der ich schon als kleines Kind viele tolle Sommertage – bei Ebbe im Watt, bei Flut im Wasser – verbracht habe. Fast 30 Jahre später bin ich nun mit meinem Mann und unserer 6-Jährigen das erste Mal wieder da gewesen – und auch unsere Tochter hat sich in das Watt und die Welle ‘verliebt’, sie wollte gar nicht mehr aus dem Wasser raus. Ihr strahlendes Lachen beim Schwimmen in den Wellen – UNBEZAHLBAR :-)

  38. Wir waren im Frühjahr das erste mal mit unserer Tochter (2) am Strand. Wir sind nach England geflogen auf eine kleine vorgelagerte Insel. Als unsere Tochter zum ersten Mal das Meer und den Strand sah, guckte sie uns an und meinte: Muscheln suchen…. Wir hatten ihr bis dato nicht erklärt, dass es an Stränden Muscheln gibt und das man diese sammeln kann. Wir wissen bis heute nicht, woher unsere Tochter diesen Zusammenhang kannte.
    PS: Einen ganzen Eimer unterschiedlichster Muscheln haben wir mit nach Hause genommen ;-)

  39. Mein schönster Tag am Strand war zu meiner Kinderzeit, als mein Bruder, mein Vater und ich eine riesige Sandburg um unseren Strandkorb herum gebaut haben, danach leckeres Gino Ginelli Eis von Langnese geschleckert und gegen Abend Krabben gepuhlt und gegessen haben.

  40. Mein schönster Strandtag war, als wir zu fünft zusammen ins Watt gelaufen sind und einer nach dem anderen meinte, das es total eklig wäre und die kleinen Krebse an den Füßen zwicken würden.
    Nach ca. 10 Minuten stand ich allein im Watt, genoss die Ruhe, den Ausblick auf die ostfriesischen Inseln und atmete die gut Seeluft ein.

  41. Mein schönster Strandtag war der, an dem sich eine sehr hochnäsige Mitschülerin, die mich immer wie Dreck behandelt hat, vor meinen Augen umzog und mich erst wahrnahm, als sie komplett nackt da stand. Ab dem Zeitpunkt war sie nett zu mir :D.

  42. Mein schönster Strandurlaubstag war der erste Tag mit unseren beiden Kindern an der Ostsee am Strand, sie waren begeistert das erste Mal am Strand zu sein, haben tolle Sandburgen gebaut und es genossen – ihre Freude war auch meine :-)

  43. Mein schönster Strandurlaubstag, war Anfang August, wo ich mit meiner besseren Hälfte festellen durfte, dass wir unweit unserer Wohnung einen wunderschönen Strand haben, an dem richtiges Urlaubsfeeling aufkommt, auch wenn wir uns einen Urlaub in weitentferneten Ländern mit schneeweißen Stränden und tiefblauem Wasser in diesem Jahr nicht leisten konnten.

  44. In Italien, 1998, Gatteo a Mare (nähe Rimini)!
    Mit Papa, seine damalige Freundin und ihre Tochter!

    Wir haben Kokosnüsse und Melonen gekauft und gegessen und ich wurde im Sand eingebuddelt!

    Danach haben wir ein Tretboot mit Rutsche gemietet und sind ins weite offene Meer hinaus gefahren und haben die berühmte Titanic- Figur imitiert :-)

    Lieben Dankj für die tolle Chance!

  45. mein schönster Strandurlaubstag war gleichtzeit mein Erster. Der Moment wo meine Zehen das erste mal meerwasser berührten, der Salzige Duft in der Nase und dieses wunderbare rauschen – das alles mal wirklich zu erleben, zu riechen und zu spüren war einfach wunderbar. Die erste Muschel, die ich fand, habe ich heute noch und sie erinnert mich daran, das es für alles was man sich wünscht mal zu erleben/zu sehen und mitzumachen, eine Möglichkeit gibt.

  46. Mein schönster Strandurlaubstag war in der Dominikanischen Republik mit meiner Schwester. Wir hatten den Strand fast für uns allein und haben uns in den Wellen getummelt und anschließend Pina Colada getrunken.

  47. In der Türkei am Strand von Gündugdo…

    Unsere Kleine Maus hat sich die ganze Zeit damit beschäftigt im Sand zu spielen und Sandkuchen zu backen. Zwischendurch gab es dann eine kleine Abkühlung um Meer und als Stärkung leckeres frisches Obst. Abends haben wir uns dann alle zusammen eingekuschelt und den Sonnenuntergang geschaut. War sehr schön…

  48. Mein schönster Strandurlaubstag war auf der Insel Rügen. Meine beiden Kids und ich waren zu einer Mutter-Kind-Kur dort und meine Schwester mit ihren beiden Kids besuchte uns. Mit Luftmatratze und Wasserball zogen wir an den Strand und erlebten dort unvergeßliche Stunden in und am Wasser…

  49. Meine schönsten Urlaubstage waren in Spanien an der Costa Brava, Sonne + Strand+ Gute Laune .
    Mal so richtig relaxen und sich erholen

  50. Mein schönster Strandurlaubstag war immer wieder auf Mallorca. Strahlende Sonne, eine leichte Brise und ein glitzerndes Meer. Neben mir spielt mein Sohn in der Strandmuschel und mein Mann relaxt im Sand.

  51. Mein schönster Strandurlaubstag war auf Fuerteventura. Herrliche Strände und klares Wasser. Da ist man nur vom hinschauen schon relaxt.

  52. Unser schönster Tag am Strand war dieses Jahr in Tunesien, als wir am Strand (und ein Stück durchs Meer) mit Pferden bei einem tollen Sonnenuntergang ritten. Ein Traum, nur zum Empfehlen! :D

  53. Mein schönster Strandurlaubstag war Heuer in Kroatien. Wir parkten unser Auto abseits von überfüllten Stränden und hatten kilometerlange Fels-Kiesl Bucht komplett für uns alleine.
    Wir sind den ganzen Tag geschwommen, mit und ohne Luftmatratze und haben mit den Taucherbrillen die bunten Fische beobachtet.

  54. wir hatten im Mai unseren schönsten Strandurlaubstag, wir waren in Dänemark und es war sooooooo kalt und windig, wir sind fast weggeflogen, aber wir haben dadurch die schönsten Muscheln, die wir uns vorstellen konnten, am Strand gefunden und wir haben alle über unsere wilden Frisuren gelacht :)

  55. An meinem schönsten Urlaubsstrandtag waren wir am Bodensee mit unserer Kleinen, haben im Wasser gespielt, mit Steinen geflippert, Eis gegessen und sind danach auf den Spielplatz. Das war wundervoll, sie hatte soviel Spaß!

  56. Der schönste Strandurlaub war als ich noch klein war – so ca. 6 Jahre – & mit meinen Großeltern in der Türkei war.
    Dieses Gefühl das erste Mal weit weg von daheim, fliegen & die Welt von oben betrachten & an einem kleinen Strandabschnitt zu sein zur linken Salzwasser zur rechten Süßwasser, dann noch tatsächlich mit Kamelen geritten. Einfach alles unbeschreiblich dieses Gefühl vom ersten Urlaub & konnte so nie wieder getoppt werden :)

  57. Als wir unsere Tochter nach mehrjährigem Adoptionsverfahren endlich aus dem Waisenhaus abholen durften, waren wir noch einige Zeit vor Ort in ihrem Heimatland. Dort hatten wir ein u. a. auch ein Hotel direkt am Strand. Für uns und besonders für unsere Tochter ein aufregendes Erlebnis, da sie bis zu diesem Zeitpunkt (4 3/4 Jahre) nur das Waisenhaus einschließlich Innenhof gesehen hat. Unsere Tochter hat mit ihrem Lachen und Geschrei wirklich sämtliche Strandbesucher auf uns aufmerksam gemacht.

  58. Mein schönster Strandurlaubstag war im Frühjahr auf Furteventura. Da hat meine Kleine nämlich zum ersten Mal den Strand gesehen und war so begeistert. Das allein war schon Grund für einen wundervollen Tag. Sie baute im Sand und traute sich sogar ein Stückchen ins Wasser.

  59. Mein schönster Tag am Strand war im englischen Brighton. Da ich seit meiner frühen Jugend das vereinigte Königreich liebe, insbesondere Schottland, spaziere ich sehr oft im Kilt durch die Welt. Mit 18 betrat ich zum ersten mal die britischen Inseln. Trotz der sommerlichen Wärme am Strand von Brighton bekam ich Gänsehaut. Hier begann meine Reise in das sagenumwobene und von Mythen beherrschte Land. Und obwohl ich an diesem Tag nicht im Wasser badete, war es doch mein schönstes und bewegendstes Strand-Erlebnis.

  60. Der schönste Strandurlaubstag war vor 16 Jahren, mein Schatz und ich fuhren nachts um 2 Uhr spontan gemeinsam zur Ostsee. Da wir keine Unterkunft hatten als wir ankamen, schliefen wir bis es hell wurde einfach im Auto auf dem Parkplatz einer Jugendherberge und verbrachten den ganzen Tag am Strand. Wir hatten herrliches Wetter und am Abend, als kaum noch jemand dort war und die Sonne langsam unterging, holte mein Schatz plötzlich eine kleine Flasche Sekt hervor und eine Schachtel, mit einem Verlobungsring. Ich war wirklich baff. Denn damit hatte ich an diesem Tag nicht gerechnet. Der Tag war wirklich rundum perfekt. Und seit 17 Jahren hält nun schon unser Glück :D.

  61. Mein schönster Strandurlaubstag war 2010 in Callela-Barcelona. Wir waren mit meinem Freund am Strand um 3 Uhr nachts und haben bis in den frühen morgen zusammen die Aussicht und die Atmosphäre genossen. Es war zwar bitterkalt aber trotzdem sehr schön. :)

  62. Mein schönster Tag am Strand , war die Prieltaufe. und die Führung durchs Watt . Und dann Picknick am Strand mit allen die mitgegangen sind .

  63. Wir waren dieses Jahr nur an einem See mit Sandstrand in Urlaub. Für mich war es da der schönste Tag, als unser Sohn stolz zeigt, dass er nun tauchen und schwimmen kann. Darüber war nämlich nicht nur er, sondern auch die Mama super stolz. <3
    Viele Grüße, Miriam

  64. Mein schönster Strandurlaub war im Staate Rio de Janeiro in der Stadt Paratii mit dem Atlantik vor der Türe, haben ein Bötchen gemietet und sind übers Meer geschippert. Mein Mann ist brasilianer haben dann für umgerechnet 10 Euro zu viert Fisch gegessen, der direkt vor unseren Augen gefanfen und zubereitet wurde, auf einer kleinen Insel und einfach nur das Meer, das Land und den Himmel beobachtet!

  65. Mein Schönster Strandtag war, als ich nach 23 Jahren das Meer wieder sah. Ich konnte es gar nicht glauben. Jeden Tag wurde gesc.hnorchelt und die unglaublich schöne Riffwelt begutachtet auf Mallorca.

  66. Arielle habe ich selbst schon früher geliebt,einfach toll!

    Unser schönster Strandtag war vor 4 Jahren auf Gran Canaria,das war der erste Urlaub für die Kinder,wo wir geflogen sind.Wir sind an den Strand gegangen und die Kinder haben den Papa in den Sand eingebuddelt.

  67. einer der schönsten naturstrände mit heilschlamm liegt auf der insel korcula in prizba (kroatien) – eine lange bucht mit seichtem wasser und absoluter ruhe…..

  68. also unsere Tochter, 7 Jahre alt, sagte eben: ein toller Strandtag ist für sie, wenn die Sonne scheint, der Sand nicht zu heiß ist, damit man noch darauf laufen kann und es Wellen im Meer gibt, auf denen man mit der Luftmatratze “reiten” kann und ich muss sagen, sie hat recht!

  69. Das einzige mal, dass ich am Srand war, war als wir meinen Onkel und Tante an der Ostsee auf dem Campingplatz besucht haben. Da war ich aber noch ganz schön klein. Schön war es trotzdem total, weil wir mit meinen Cousins auf dem kleinen Boot meines Onkels geangelt haben und ich danach auch mal ans Steuer des Bootes durfte und ein wenig rumgeschippern konnte.

    Arielle ist so toll. Habe vor kurzen mal wieder Sehnsucht danach gehabt und mir die Filme angesehen. Disney ist einfach nur toll und ich freue mich, meine Tochter mit den Disney-Prinzessinen aufwachsen zu lassen.

  70. Mein schönster strandurlaub war vor vielen jahren, da war ich ungefähr 12..
    ich werde nie vergessen wie lustig es war als auf einmal ein starker wind aufkam und ich meinen großen aufgeplasenen ´´freewilly´´ festhalten musste..
    abends war es dann auch sehr toll.. auf dem spielplatz der am strand war .. waren abends immer vieloe fledermäuse .. das fand ich dann auch immer sehr spannend als ich sie beobachten konnte..
    es war auch mein einzigster urlaub am strand :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.