Verlosung: Ralph reichts

foto16

Seit letzter Woche gibt es endlich den jüngsten Disney-Film Ralph reichts auf DVD, Blu-ray und Blu-ray 3D (amazon-Links). Die Kritik hatte seinerzeit sehr gemischte Meinungen zu dem Film – viele fanden ihn zu zuckersüß, manche zu laut. Meine eigene Kritik (auf kino-zeit.de nachzulesen) fiel insgesamt positiv aus – dem nostalgischen Zuckerkitt zum Trotz vielleicht. Kinder werden allerdings womöglich ihre Mühe mit dem Humor haben, der eher auf jene Eltern abzielt, die als erste Generation mit Videospielen groß wurden. Und für die Kinder unter zehn Jahren erscheint mir der Streifen dann doch etwas zu hektisch und überbordend – die FSK-Freigabe ab sechs Jahren sollte man meiner Meinung nach noch durch ein eigenes Urteil ergänzen.

Ralph reichts_BDDurch die freundliche Unterstützung von Disney kann ich hier nun eine kleine Verlosung zum Start anbieten: Zu gewinnen gibt es zweimal den Film – einmal als Blu-ray, einmal als DVD – und zu jedem Film noch eine Kinderuhr mit Ralph reichts-Motiv dazu.

Um einen der zwei Preise zu gewinnen, schreibt mir doch in den Kommentaren, in welchem Alter ihr Euer erstes Computerspiel gespielt habt – und welches das war (bei mir war es, glaube ich, sehr klassisch Pong, anno 1983, da war ich gerade mal zehn). Bitte unbedingt eine gültige E-Mail-Adresse angeben. Die Verlosung läuft bis kommenden Sonntag, den 14. April 2013, um 23:30 Uhr. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.

Fotos: Disney

Autor: Rochus Wolff

Filmkritiker seit 2004. Vater seit etwas später. (Homepage)

123 Gedanken zu „Verlosung: Ralph reichts“

  1. Mein erstes Spiel war glaub ich eine Mario-Version mit 4 Leveln auf Diskette. Das erste das ich mir tatsächlich gekauft habe waren Die Siedler 2 für stolte 75 Mark. Dürfte ich auch so 9-10 gewesen sein.

  2. Mehrere Erinnerungen, alle im Zeitraum 1983-1985 – ich kann schwer sagen, welches das erste war:

    1. Auf dem Robotron ein Labyrinth, dass wir im Pionierzentrum von Polylux-Folien abgetippt hatten.
    2. Hase und Igel auf der Polyplay im SEZ in Berlin Friedrichshain.
    3. Pong klassisch mit Drehreglern (unsere Deutschlehrerin hatte uns dazu zu sich nach Hause eingeladen).

  3. Mein erstes Spiel war Indiana Jones and the Fate of Atlantis. Da müsste ich so sechs oder sieben gewesen sein. Pixelträume pur ♥
    R.I.P. LucasArts :(

    1. @Rae: Mir fiel gerade noch ein, dass meine Mutter Pong gespielt hat als sie mit mir schwanger war. Ich weiß nicht, ob das zählt, aber es erklärt doch so einiges …

  4. Hu, schwierig – irgendwann hatte ich einen Amiga, und hab da Lemminge, Tetris und Zak McCracken drauf gespielt, aber davor gab’s diesen CPM86/MS-DOS-Dual-Boot-Bürocomputer meines Vaters, auf dem ich mit 11, 12 oder so meine ersten Schritte an einem Computer gemacht habe. Da gab es möglicherweise irgendwelche Basic-Spiele als Demo. Snakes oder so. Besser erinnere ich mich aber daran, dass ich irgendwann aus Frust über fehlende Standardspiele in Turbo Pascal begonnen hatte, eine Art 80×24-Zeichen Jump’n’run-Clone zu programmieren. Muss aber schon ein paar Jahre später gewesen sein …

  5. Puh, ich glaube das war dann Tetris. Meine Mutter war da so süchtig nach; die konnte das mehrere Tage ununterbrochen zocken und hat mich dann auch immer wieder mal ran gelassen … dürfte ich sicher nicht viel älter als 4 oder 5 Jahre gewesen sein. Auf nem guten alten C64 wenn ich mich richtig entsinne :D

  6. hah, bei mir war es ein klassiker neu aufgelegt: tetris auf dem gameboy. da war ich ungefähr 10 und es war und ist eine absolute suchtgefahr. im dezember letztes jahr hab ich die tetris-app entdeckt und erwische mich manchmal dabei, wie ich stundenlang nichts anderes geschafft habe, außer (gefühlt) alle levels auf einmal durchzuspielen.
    p.s.: gilt das denn eigentlich überhaupt als computerspiel, weil ich es ja auf dem gameboy gespielt hab und so?

  7. Ich habe auch Pong gespielt (seit ’89 – als Ostdeutscher ;)) und mir 1993 aus den Staaten ein Super-NES mitgebracht. Jahrelang waren Mario und Joshi dann meine Helden.

  8. Mein allererstes Videospiel war damals Super Mario World auf dem SNES. Danach kamen Zelda und einige mehr. Der SNES hat mich viele Jahre begleitet und vor Jahren hab ich mir nochmal einen für kleines Geld gekauft. Aber der Spielespaß von damals wollte irgendwie nicht mehr so richtig aufkommen.

    Auf dem PC (damals noch der C64) war mein erstes Spiel Bubble Bobble. Das Spiel mit den beiden kleinen Drachen habe ich immer zusammen mit meiner Mama gespielt und wir haben jeden Gegner gnadenlos geschlagen :)

    Lieben Gruß Diana

  9. Ich war ca. 10 Jahre alt, als ich bei meinem Cousin auf dem C64 (ich hatte erst später einen eigenen C64) “International Karate” gespielt habe und enorm begeistert war. ;-)

  10. Abgesehen von dem ein oder anderen Videospielautomaten in der ein oder anderen Gasstätte war das erste Computerspiel das ich zuhause zockte wohl Jungle Hunt von Taito auf dem Atari 800 XL. Das Spiel hatten wir als Cartridge mitgekauft, und es lud deswegen x-mal schneller als die Spiele die später auf Datasette dazukamen. Das dürfte so 1984 gewesen sein. Ab und zu wird der Emulator angeschmissen, und noch mal eine Runde Jungle Hunt gespielt.

  11. das war so um 1981 rum. ein gameboy-vorläufer, den mein onkel mir aus asien mitgebracht hatte. es hatte ein raumschiff-abschieß-spiel in zwei varianten und nur zwei knöpfe. hab ich trotzdem stundenlang gespielt. (und war damals 14.) irgendwo ist das teil noch …

  12. Mein erstes Spiel war ein Pong-Klon auf dem Amiga, der mit Story aufpoliert worden war. Man spielte in einer Art Weltraumbar gegen Ausserirdische. Den Namen kenne ich leider nicht mehr. Ich muss etwa 4 oder 5 Jahre alt gewesen sein, als ich das auf dem Amiga 500 meines Vaters gespielt habe.

  13. Das aller aller erste Spiel war in meiner Stammkneipe 1980.
    Es hiess Asteroids und war in so einem automaten

  14. Das erste Spiel, was ich gespielt habe war mit etwa 6 Jahren Super Mario World auf dem Super Nintendo. Leider durfte ich damals keinen eigenen Nintendo haben und wir haben immer bei einem Freund meines kleinen Bruders gespielt. Das Spiel liebe ich bis heute.

  15. Mein erstes Computerspiel habe ich bei meiner Freundin auf deren Atari gespielt es hies Lemmings und war ein schöner Zeitvertreib, da war ich ca. 12 Jahre alt also im Jahr 1988.

  16. Im Alter von 6 Jahren – ganz klassisch Solitaire auf dem PC meiner Mutter.
    Später folgten dann weitere Klassiker wie Tetris auf dem Gameboy oder später auch Pokemon.

  17. Da ich ja auch schon zur “älteren” Generation der Leserinnen dieses Blogs gehöre, war es bei mir natürlich auch Pong. Ich rede heute noch oft mit meinem Mann darüber, wenn wir die Grafik der heutigen Spiele sehen und versuchen vergeblich, unserem Sohn zu vermitteln, wie gut die heutige Jugend es doch hat… :)

  18. Meins war Space Quest III auf DOS mit meinem Papa im Jahr 1994. Ich war 6, das Spiel hab ich nicht ganz verstanden, aber das spielen mit meinem Papa hat spaß gemacht. Als dann die SNES ins Haus kam spielte ich Donkey Kong und Zelda mit ihm.

  19. Pong, Tron und Stein der Weissen, das ist hängen geblieben… nebst vielen anderen wie Kennedy Approach, Pitfall, Mule, Centipede, .. schöne Zeiten waren das, mit Atari und Co(mmodore).

    Angefangen hat’s bei mir gegen 1980, mit dem ZX80. Ich war grad mal in der ersten Klasse. Da konnte man erstmals Linien malen, später sogar in Bunt… quasi die Basics für Tron, Doom, Diablo, Battlefield und Facebook waren geschaffen ;-)

  20. Bei mir war es The Legend of Zelda: Link’s Awakening für den Gameboy, so 1995 rum, mit ~ 9 Jahren

  21. Meine erste Vollversion, die ich spielen durfte, war Abenteuer auf der Lego-Insel 1998. Da war ich 7. Vorher bereits die Monster Truck Madness 2 Demo, da die auf unserem Windows 98 PC vorinstalliert war. (Ach wie habe ich es doch geliebt, die Klohäuschen dort umzufahren. Die Insassen machten lustische Geräusche)

  22. Ohjeee das ist lange her :-D
    Wenn ich mich recht erinnere war ich 14 und das Game war Tetris :-D
    Meine Güte bin ich alt geworden :-)

  23. Pac man , tetris und Donkey kong …. die anfänge der Spiele waren für mich die Geräte auf dem jahrmarkt …bin jahrgang 1973

  24. Bei mir war es Pokemon auf dem Game Boy ( den ersten den es gab ) :). Da war ich aber auch schon ein bisschen älter. Ich habe Tag und Nacht mit meinen Großen ( nun schon 19 ) gespielt. Und wenn er geschlafen hat, hab ich´s allein gespielt.
    Und bald geht die spielerei mit dem Mini dann noch einmal von vorne los. Ich freu mich schon drauf :)

  25. Ich habe mit 7 das erste mal mit meinem Bruder gespielt es war auf Diskette irgendwas mit Olympia Spiele So wie ich mich erinnern kann :-)

  26. hallo

    mein 1 computerspiel war Pac-Man da war ich sooo 13 jahre gewessen also Pac-Man spiele ich heute noch und macht richtig spaß

    liebe grüße

  27. bei mir war es irgend was mit mario……sehr sehr spät……erst mit ca 20 jahren. vorher hatte ich nix zum spielen, also ich meine….computer oder nintendospiele :-)

  28. oje, ich kann mich da gar nimmer so genau erinnern, aber glaub damals bei ner Freundin das Pong, ich selbst hatte dann mit 16 oder so meinen ersten Gameboy mit Tetris

  29. :D
    Mein erstes Spiel war “Mouse Trap” auf dem Atari. Ich glaube, ich war um die 8 Jahre alt, anno 1987 oder so. Und dann kam Pacman, und Space Invaders. :)

  30. Ich glaube bei mir war es auch Pong mitten der 80er… ich fühl mich jetzt irgendwie alt, ach was solls :)

  31. Hallo! Bei mir war es Donkey Kong. Mein Papa brachte das damals auf einer Floppy Disc mit nach Hause und ich war schwer beeindruckt. Das müsste so ca 1983/84 gewesen sein. Da war ich 7.

  32. ohje, ich das erste Spiel habe ich auf einem Comondore C 64 von meinem Bruder gespielt……Taxi hieß es…….und es hat so ewig gedauert bis es geladen war…………….ich muss 6 oder so gewesen sein..

  33. Mein erstes Spiel war Tennis auf der Atari Konsole. Das hab ich 1979 zu Weihnachten bekommen und immer mit meinem Vater gespielt, da war ich gerade 9 Jahre alt. Damals waren das nur 2 Balken und ein Punkt der immer hin und her flog, aber spaß gemacht hats trotzdem.

  34. Mein erstes war Super Mario auf dem Game Boy und ich bin heute noch Game Boy Anhängerin:-)
    Liebe Grüße

  35. Mein erstes Computerspiel war noch wo man 2 Balken hatte und entweder Tennis und Eishockey spielen konnte. Oh man ist das lange her, bin Bj 64. :-)

  36. Woha mein erstes Computerspiel…. hm… ich glaube das war damals Montezuma’s Rache oder so ähnlich, und natürlich Donkey Kong. Die hatte mein Papa für seinen ersten PC. Damals war das Spiel noch so ne riesen Kassette, die man in die Tastatur stecken musste, … glaube ich jedenfalls. Könnte gut und gerne 15 bis 18 Jahre her sein. Toll war es! :D

  37. 1981 – da war ich 9, bekam ich zu Weihnachten einen (damals sündhaft teuren) Atari VCS 2600, incl. dem Spiel “Pac Man”. Und was hab ich da stundenlang vor gesessen und gespielt. Verglichen mit den heutigen Spielen unvergleichbar. Aber trotzdem war der Reiz, und der Spielspaß damals größer als heute.

  38. Das erste Spiel, was ich gespielt habe war mitetwa 7 Jahren “Super Mario World “auf dem Super Nintendo.

  39. Wir hatten Ende der siebziger ne Konsole von Quelle, mit der konnte man nur einige Ballspiele spielen!! :)

  40. Ich war 10 Jahre alt als ich mein erstes Computerspiel gespielt habe. Es war Mario Bros.. Dieses Spiel bereitet mir immer viel Freude.

  41. Hallo,
    mit 10 Jahren spielte ich das erste Mal Tetris auf einem riesigen PC. Für mich ist das immer noch eins der besten Computerspiele.
    Liebe Grüße
    Sophie

  42. Im alter von 6 oder so haben wir mit unserem Bruder viele Videospiele gespielt, auch wenn wir nur hier und da unterstützend mal nen Knöpfchen drücken durften.
    Sagen wir mal das wäre im Jahre 1989 gewesen.
    Erinnern kann ich mich noch an Videospiel : Jungle Hunt (Atari), oder Bobby geht nach Hause (Atari)
    oder das gute alte Frogger, Pacman und co waren dabei :) Später Giana Sisters, Giana Sisters 2, auf C64 und Amiga , ach ja, DAS waren Zeiten !!!! Danke fürs zurück erinnern !!!!

  43. Also das erste Computerspiel das ich gespielt habe, war Pac-Man auf dem Atari meiner Eltern. Da war ich so 5 oder 6 Jahre alt. Der Atari war zu dem Zeitpunkt zwar schon alt, aber ich erinnere mich noch gerne daran zurück, dass es wahnsinnig viel Spaß gemacht hat. Kurze Zeit später wurde der Atari dann von dem Game Boy klassiker Tetris abgelöst. Und ich gebe zu, ich habe meinen ersten Game Boy immer noch zu Hause, er ist noch voll funktionstüchtig und wenn es mich packt spiele ich heute noch Tetris :)

  44. ..ich glaube das war Gianna Sisters…schon lange her… bestimmt 25 Jahre :) da war ich 7 Jahre alt.

  45. Ha! 1983 war ich immerhin schon 14 Jahre. Mein erstes war wohl irgendwann später mal ein Pokemon-Spiel…

  46. Das müsste auch bei mir Tetris gewesen sein. Allerdings nur bei einer Freundin auf dem Gameboy, ich durfte nie einen haben :'((( :D

    Weiß nicht mehr genau wie alt ich da war, so 11 oder 12 tippe ich mal.

  47. Ich glaube ich war 9 oder 10 Jahre alt und wir haben auf den C64 von meinen Brunder Winter Games gespielt

  48. Wie alt ich da war weiß ich nicht mehr genau, aber ich weiß das dies damals Super Mario auf der Snes war xD Spiel ich heute noch gerne.

  49. Hmmm, wie alt ich genau war, weiß ich nicht mehr, geschätzte 10??? Aber es war Roland in the Caves auf einem Schneider CPC 464, wenn man spielen wollte, musste man per Kassette laden und ca. 15Minuten warten… Was für eine Zumutung ;)

  50. Das war auf dem C64 das Spiel “Impossible Mission”, da war ich 5 Jahre alt. Das war im Jahre 1993. :-D Ich habe das Spielprinzip nicht verstanden nur es hat mir spaß gemacht über die roboter zu springen und die Chipkarten einzusammeln. :-)

Kommentare sind geschlossen.