Deutscher Filmpreis & Oscars: Nominierungen 2013

Fünf Freunde 2 - Constantin Film

In der vergangenen Woche gab es die Nominierungen für den Deutschen Filmpreis (die “Lola”) und die Academy Awards (aka Oscars) – und bei beiden sind einige Filme aufgetaucht, die für Kinder geeignet sind.

Bei der Lola haben Kinderfilme seit 2000 eine eigene Kategorie (“Bester programmfüllender Kinderfilm”); für diese sind 2013 nominiert:

  • Die Abenteuer des Huck Finn (seit 20. Dezember 2012 im Kino)
  • Fünf Freunde 2 (ab 31. Januar 2013 im Kino)
  • Das Haus der Krokodile
  • Kaddisch für einen Freund
  • Ritter Rost (seit dieser Woche im Kino)
  • Die Vampirschwestern (seit 27. Dezember 2012 im Kino)

Alle Nominierungen gibt es hier. Die Preise werden am 22. März vergeben. Die Shortlist wird am 22. März bekanntgegeben, Ende April wird dann verliehen. (Danke für die Korrektur, Gerold!)

Bei den Oscars gibt es keine eigene Kinderfilm-Kategorie, aber – wenig überraschend – verhältnismäßig viele brauchbare Exemplare verbergen sich meist in der Shortlist der Animationsfilme. Diesmal sind es, ganz schlicht und einfach, alle fünf (und mindestens vier davon sind auch wirklich sehenswert):

  • Merida (amazon: DVD, Blu-ray)
  • ParaNorman (amazon: DVD, Blu-ray)
  • Frankenweenie (ab 24. Januar 2013 im Kino)
  • Die Piraten – Ein Haufen merkwürdiger Typen (amazon: DVD, Blu-ray)
  • Ralph Reichts (seit 6. Dezember 2012 im Kino)

Die animierten Kurzfilme sind bei den Oscars oft die “erwachsenere” Animationsfilmkategorie; wer sich einen ersten Eindruck davon verschaffen möchte, wie es damit dieses Jahr aussieht, kann dies in meinem “großen” Filmblog machen, wo ich zusammengestellt habe, was es an visuellen Eindrücken zu den Shorts online bereits gibt.

Möglicherweise verbergen sich auch unter den Kurzfilmen noch ein paar Diamanten; bisher hatte ich noch keine Gelegenheit, mir diese genauer anzusehen, und freue mich natürlich über entsprechende Hinweise. Alle Nominierungen hier.

Foto: Constantin Film

Autor: Rochus Wolff

Filmkritiker seit 2004. Vater seit etwas später. (Homepage)

5 Gedanken zu „Deutscher Filmpreis & Oscars: Nominierungen 2013“

  1. Kleine Korrektur: am 22. März werden aus der Vorauswahl zum Deutschen Filmpreis 2013 die nominierten Filme bekannt gegeben (Shortlist sozusagen), die Vergabe der LOLAs findet am 26. April 2013 in Berlin im Friedrichstadtpalast (und im ZDF) statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.